Krzysztof
Soszynski
22-13-1( S-N-U )
Fight Night Bonuses: 1 Fight of the Night / 2 Submission of the Night

Vergangene Kämpfe

Talentübersicht

Charts werden aus 12 Kampfausgängen ermittelt.
Rekord: 22-13-1
Zusammenfassung: Kondition, Kimura

Fighter Info

Spitzname: The Polish Experiment
Heimatort: Stalowa Wola Poland
Heimatstadt: Lake Forest, California USA
Alter: 37
Größe: 6' 1" ( 185 cm )
Gewicht: 205 amerikanische Pfund ( 93 kg )

Striking

Versuchte Schläge
0
699
41% erfolgreich
288
Arten erfolgreicher Schläge
0
288
57% im Stand
23%
21%
163
65
60
Verteidigung gegen Strikes
59
%

Grappling

Takedowns gesamt
0
11
27% erfolgreich
3
Arten erfolgreicher Takedowns
 
 
Subm.
Ausbrüche
Sweeps
6
10
0
Takedown Defense
72
%
Prozentsatz verhinderter Takedowns
Ergebnis Kämpfer Event-News Str TD Sub Ausbr Methode Replay Awards
Loss
Krzysztof Soszynski
10.12.2011
4
21
0
0
0
0
0
0
R1 KO/TKO
Win
Krzysztof Soszynski
11.06.2011
17
66
2
0
0
0
1
1
R3 Decision - Unanimous
Win
Krzysztof Soszynski
13.11.2010
57
23
0
2
3
0
1
1
R3 Decision - Unanimous
Loss
Krzysztof Soszynski
03.07.2010
32
48
0
2
0
0
0
1
R2 KO/TKO
Win
Krzysztof Soszynski
20.02.2010
48
36
0
2
0
0
0
1
R3 TKO - Doctor's Stoppage
Loss
Krzysztof Soszynski
29.08.2009
62
41
1
1
0
0
0
0
R3 Decision - Unanimous
Win
Krzysztof Soszynski
23.05.2009
18
17
0
0
0
0
0
0
R1 KO/TKO
Win
Krzysztof Soszynski
18.04.2009
3
8
2
0
2
0
4
0
R1 Submission Submission of the Night
Win
Krzysztof Soszynski
13.12.2008
19
7
0
1
1
0
4
0
R2 Submission Submission of the Night
Loss
Krzysztof Soszynski
IFL - 2007 Semifinals
02.08.2007
4
0
0
0
0
0
0
0
R1 KO/TKO
Loss
Krzysztof Soszynski
IFL - Legends Championship 2006
29.04.2006
12
3
1
0
0
0
2
0
R1 KO/TKO
DRAW
Krzysztof Soszynski
Strikeforce - Shamrock vs. Gracie
10.03.2006
16
1
0
0
0
0
0
0
R1 Could Not Continue

Biographie

TUF Bio

Training: Ich trainiere wegen der Zeitverschiebung zu Deutschland ausschließlich am Morgen und frühen Nachmittag. Wir kämpfen in Oberhausen ja am Abend, und ich lebe in Kalifornien. Ich bin von 9 Uhr morgens bis 16 Uhr im Training. Für den Kampf gegen Goran Reljic trainieren wir viel Defensive gegen seinen starken linken Kick. Wir sind auch der Ansicht, dass Ausdauer in diesem Fight wichtig sein wird. Ich arbeite auch an meiner Verteidigung gegen Ringen, nur für den Fall, dass Goran am Boden kämpfen will.

 

Wie denkst Du über Deinen nächsten Gegner, Goran Reljic? Er ist ein großartiger Striker und am Boden stark. Er arbeitet außerdem bei Xtreme Couture an seinen ringerischen Fähigkeiten. Was ihn so gefährlich macht, ist, dass er mit dem Rücken zur Wand steht. Er braucht einen Sieg, um in der UFC zu bleiben. Er wird also nichts unversucht lassen, um mich zu besiegen.

 

Wann und warum hast Du mit dem Training zum Profikämpfer begonnen? Ich mache seit meinem sechzehnten Lebensjahr Krafttraining und war sogar einmal Bodybuilder. Von dort aus wechselte ich zum Profi-Wrestling und trainierte das zwei Jahre lang. Während eines Wrestlingcamps in Calgary, Kanada traf ich Bad News Brown (einen ehemaligen WWE-Wrestler). Er zeigte mir die Armbar und den Kimura, und ich war begeistert. Als ich wieder nach Hause kam, suchte ich mir das beste Jiu-Jitsu-Gym der Stadt und hörte mit dem Wrestling auf. Ich nahm an einigen Grapplingturnieren teil und hatte nach sechs Monaten meinen ersten MMA-Kampf.

 

Welche Ränge und Titel hast Du bereits gehalten? TKO Schwergewichtsmeister im Jahr 2006, ICC Schwergewichtsmeister im Jahr 2004.

 

Was bedeutet es für Dich, in der UFC kämpfen zu dürfen? Jeder Kämpfer im MMA-Sport hat letztlich ein Ziel: es in die größte Liga der Welt zu schaffen. Ich bekam nach fünf harten Jahren des Trainings und des Kämpfens die Chance, zur UFC zu wechseln

 

Hast Du studiert – und wenn ja, welchen Abschluss hast Du? Ich arbeitete gerade an einem Diplom in Sportwissenschaften, als mich das Fieber packte. Ich war eh nicht der große Bücherwurm und schmiss das Studium nach zwei Jahren.

 

Als was hast Du vor Beginn Deiner Karriere als Profikämpfer gearbeitet? Ich hatte vor und auch während meiner MMA-Karriere schon viele Stellen. Bis vor kurzem habe ich selbst in Kanada MMA-Shows veranstaltet. Davor war ich im Fairmont Hotel angestellt. Ich arbeitete in der Vergangenheit als Fahrer für Coca Cola und belud in Winnipeg Lastwägen.

 

Lieblingstechnik im Grappling? Der Kimura. Das ist ein toller Aufgabegriff, den man aus jeder Position heraus ansetzen kann.

 

Lieblingstechnik im Striking? Jab zum Kopf, Cross zum Körper, Haken zum Kopf.

 

Karriere

Wichtigste Gegner

Stephan Bonnar
Stephan Bonnar
17-8-0
( S-N-U )
Brandon Vera
Brandon Vera
12-7-0, 1NC
( S-N-U )

Weitere Kämpfer