Kyle
Noke
20-7-1( S-N-U )

Vergangene Kämpfe

Talentübersicht

Charts werden aus 8 Kampfausgängen ermittelt.
Rekord: 20-7-1
Zusammenfassung: Vielseitig, erfahren

Fighter Info

Heimatort: Dubbo, New South Wales Australia
Alter: 34
Größe: 6' 2" ( 187 cm )
Gewicht: 170 amerikanische Pfund ( 77 kg )

Striking

Versuchte Schläge
0
273
60% erfolgreich
165
Arten erfolgreicher Schläge
0
165
64% im Stand
27%
106
14
45
Verteidigung gegen Strikes
57
%

Grappling

Takedowns gesamt
0
15
53% erfolgreich
8
Arten erfolgreicher Takedowns
 
 
{0}% Subm.
{0}% Ausbrüche
{0}% Sweeps
4
11
0
Takedown Defense
69
%
Prozentsatz verhinderter Takedowns
Ergebnis Kämpfer Event-News Str TD Sub Ausbr Methode Replay
Niederlage
Patrick Cote 16.04.2014
24 2 0 2 R3 Decision - Unanimous
Kyle Noke 31 0 0 0
Sieg
Kyle Noke 22.09.2012
7 0 0 0 R1 KO/TKO
Charlie Brenneman 0 0 0 0
Niederlage
Kyle Noke 02.03.2012
36 3 1 2 R3 Decision - Unanimous
Andrew Craig 36 1 0 1
Niederlage
Ed Herman 14.08.2011
2 1 3 0 R1 Submission
Kyle Noke 12 1 0 1
Sieg
Chris Camozzi 26.02.2011
4 0 0 0 R1 Submission
Kyle Noke 4 1 1 2
Sieg
Kyle Noke 13.11.2010
25 3 2 6 R2 Submission
Rob Kimmons 16 0 0 2
Sieg
Josh Bryant 19.06.2010
9 0 0 0 R2 KO/TKO
Kyle Noke 50 0 0 0
Sieg
Kyle Noke
EliteXC - Renegade
10.11.2007
23 1 2 1 R2 TKO - Doctor's Stoppage
Seth Kleinbeck 14 0 0 1

Biographie

Training: Mein Trainingstag bei Jackson’s beginnt mit Ringen oder Jiu-Jitsu mit Greg Jackson oder Striking mit Mike Winklejohn. Danach ruhe ich mich zuhause aus. Mittags gehe ich zu Jackson’s zurück, um mit Herr Winklejohn an den Pratzen zu arbeiten oder bei Greg Jackson eine Privatstunde zu nehmen.  Anschließend ruhe ich mich wieder aus. Nachmittags bin ich bei Team Conditioned, um an meiner Kraft und Kondition zu arbeiten.

Wie denkst Du über Deinen nächsten Gegner, Chris Camozzi? Chris ist sehr stark, vielseitig und zäh. Er kann gut einstecken, was eine lange Schlacht verspricht. Ich freue mich darauf.

 

Wann und warum hast Du mit dem Training zum Profikämpfer begonnen? Ich fing im Jahr 2002 mit dem Training an. Ich spielte in der Rugbyliga und war auf der Suche nach etwas, das ich in den Spielpausen tun konnte. Ein Freund nahm mich dann zum MMA-Training mit. Damals wusste ich überhaupt nicht, was das ist, aber ich ging dennoch hin. Zwei Wochen nach meiner ersten Trainingseinheit wurde ich gefragt, ob ich kämpfen wolle. Weitere zwei Wochen später bestritt ich meinen ersten Kampf.

Welche Ränge und Titel hast Du bereits gehalten? Australischer Mittelgewichtschampion und Weltergewichtschampion.


Hast Du irgendwelche Vorbilder? Steve Irwin und meine Mutter.

Was bedeutet es für Dich, in der UFC kämpfen zu dürfen? Es ist die Verwirklichung eines Traumes, auf der höchsten Ebene unseres Sports antreten zu können.

Als was hast Du vor Beginn Deiner Karriere als Profikämpfer gearbeitet? Ich war Wachmann im Australia Zoo und Steve Irwins Bodyguard.

 

Lieblingstechnik im Grappling? Triangle Choke.

Lieblingstechnik im Striking? Linker Haken.

Karriere

Weitere Kämpfer