Cerrone vs. Miller führt UFC Atlantic City an

Potentieller „Kampf des Jahres“ bei „UFC Fight Night“ in Atlantic City.
Das hochrangige Leichtgewicht Donald „Cowboy“ Cerrone hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er 2014 sechs Mal kämpfen will. Am Mittwoch, dem 16. Juli wird er sein Ziel zur Hälfte erreicht haben, denn er hat zugestimmt, im Hauptkampf der „UFC Fight Night“ im Revel Casino in Atlantic City, New Jersey gegen den Lokalmatador Jim Miller zu kämpfen.

Cerrone hat seine letzten drei Kämpfe gewonnen und dabei Evan Dunham, Adriano Martins und Edson Barboza besiegt. Für jeden dieser Siege erhielt er einen Sonderbonus. Miller ist aktuell vier Mal in Folge ungeschlagen. Zu seinen letzten Gegnern gehören Joe Lauzon, Fabricio Camoes und Yancy Medeiros.

Für die „UFC Fight Night“ in Atlantic City steht zudem ein Kampf im Fliegengewicht fest. Der schlagkräftige John „Hands of Stone“ Lineker wird sich mit dem Bodenkampfspezialisten Alptekin Ozkilic messen.

Multimedia

Kürzlich
Hear from the stars of UFC 183 at the post-fight press conference.
01.02.2015
Thales Leites, who finished UFC veteran Tim Boetsch, talks to UFC correspondent Megan Olivi backstage at UFC 183.
01.02.2015
Rising lightweight Al Iaquinta chats with UFC correspondent Megan Olivi backstage after his win over tough UFC veteran Joe Lauzon at UFC 183.
31.01.2015
UFC correspondent Megan Olivi talks with welterweight Tyron Woodley backstage after his win over Kelvin Gastelum at UFC 183.
31.01.2015