Chiesa und Lee führen UFC in Oklahoma an

Die erste Veranstaltung der UFC in Oklahoma City seit 2009 hat jetzt einen Hauptkampf. Die Leichtgewichte Michael Chiesa und Kevin Lee werden sich in der Nacht zum 26. Juni bei der „UFC Fight Night“ in der Chesapeake Energy Arena gegenüberstehen.

Chiesa, der Gewinner von „TUF 15“, ist derzeit die Nummer 7 im Leichtgewicht und steigt erstmals seit April 2016 wieder ins Octagon. Zuletzt gewann er dreimal hintereinander, gegen Mitch Clarke, Jim Miller und Beneil Dariush.

Lee gewann zuletzt sogar viermal hintereinander, gegen Efrain Escudero, Jake Matthews, Magomed Mustafaev und Trinaldo. Mit dem Aufgabesieg über Trinaldo gelang ihm der Sprung in die Top 15 im Leichtgewicht.

Bereits angekündigt wurde das Comeback des Mannheimers Dennis Siver, der auf den zweifachen Weltmeister BJ Penn trifft. Johny Hendricks, ein ehemaliger Weltmeister im Weltergewicht, tritt in seinem zweiten Mittelgewichtskampf gegen den gefährlichen Veteranen Tim „The Barbarian“ Boetsch an. Felice Herrig kämpft im Strohgewicht gegen Justine Kish und im Halbschwergewicht begegnen sich Josh Stansbury und Jeremy Kimball.

Multimedia

Kürzlich
UFC commentator Jimmy Smith previews Fight Night Orlando's pivotal main event bout between Josh Emmett and Jeremy Stephens.
21.02.2018
Presented by Modelo Especial, the official beer of UFC.
21.02.2018
Check out Jeremy Stephens impressive knockout victory over Marcus Davis before Stephens faces off with Josh Emmett at Fight Night Orlando.
21.02.2018
UFC Connected is a monthly magazine show that profiles the fighters and events from the worlds leading MMA promotion. In this episode we ‘Take 5’ with UFC analyst Dan Hardy and find out what European fighters he believes are ones to watch in 2018.
20.02.2018