Hein debütiert in Berlin gegen Dober

Leichtgewichtskampf für die UFC Fight Night am 31. Mai.
Der sechs Kämpfe in Folge ungeschlagene Kölner Nick Hein wird am 31. Mai bei der UFC Fight Night in Berlin debütieren. Sein Gegner in der O2 World wird der US-Amerikaner Drew Dober sein.

Der 29 Jahre alte Hein (10-1, 1 NC), ein Judo-Schwarzgurt mit zahlreichen national und internationalen Titeln, wird bei seinem Debüt auf eine harte Probe gestellt, denn der Muay-Thai-Spezialist Dober wird versuchen, die Niederlage wettzumachen, die er im November gegen Sean Spencer erlitt.

„Ich freue mich darauf, ins Octagon zurückzukehren und werde diesmal versuchen, den Kampf vorzeitig zu beenden“, sagte Dober, der für das Duell mit Hein vom Weltergewicht ins Leichtgewicht wechselt. „Nick ist sehr zäh, aber ich bin hungrig und denke, dass meine Zeit jetzt gekommen ist.“

Für Mitglieder des UFC Fight Club beginnt der Kartenvorverkauf am Mittwoch, dem 2. April. Newsletter-Abonennten erhalten den Vorverkaufscode am 3. April. Der reguläre Vorverkauf beginnt dann am 4. April.

Watch Past Fights

Sonntag, Oktober 26
3AM
CEST
Rio de Janeiro, Brazil

Multimedia

Kürzlich
Neil Magny reflects on his experience on The Ultimate Fighter and what compels him to perform at his best every time he enters the Octagon.
22.10.2014
Jose Aldo works out alongside Junior Dos Santos. Challenger Chad Mendes arrives in Rio. Phil Davis checks his weight and Glover Teixeira trains to pull off the UFC’s first-ever win by way of odor.
22.10.2014
All-time great Anderson Silva discusses the growth of MMA, how his injury impacted his life outside the Octagon, and how he is preparing to face dangerous striker Nick Diaz at UFC 183.
22.10.2014
Team Alpha Male leader Urijah Faber previews the main event showdown between teammate Chad Mendes and Jose Aldo at UFC 179.
22.10.2014