Holloway ersetzt Ferguson bei UFC 223

Max Holloway, der Weltmeister im Federgewicht, versucht in der Nacht zum 8. April, Geschichte zu schreiben. Der junge Hawaiianer springt für den verletzten Tony Ferguson ein und duelliert sich im Hauptkampf von UFC 223 im Barclays Center in Brooklyn mit Khabib Nurmagomedov um den Weltmeistertitel im Leichtgewicht.

Gewinnt Holloway, wäre er der jüngste UFC-Kämpfer, der einen zweiten Weltmeistertitel gewinnt und der zweite UFC-Kämpfer, der zwei Weltmeistertitel gleichzeitig hält.

Im vergangenen Jahr etablierte sich Holloway mit zwei vorzeitigen Siegen über den brasilianischen Superstar Jose Aldo als bestes Federgewicht der Welt. Jetzt nimmt er sich die Leichtgewichtsklasse vor, wo er auf den in 25 Profikämpfen noch immer ungeschlagenen Nurmagomedov trifft, der zum ersten Mal die Chance hat, Weltmeister zu werden.

Multimedia

Kürzlich
As Milwaukee gets ready to host the UFC’s penultimate event of 2018, witness the extraordinary lives and action packed training camps of the night’s six star fighters in UFC Road to the Octagon: Lee vs Iaquinta 2.
10.12.2018
As Milwaukee gets ready to host the UFC’s penultimate event of 2018, witness the extraordinary lives and action packed training camps of the night’s six star fighters in UFC Road to the Octagon: Lee vs Iaquinta 2.
10.12.2018
As Milwaukee gets ready to host the UFC’s penultimate event of 2018, witness the extraordinary lives and action packed training camps of the night’s six star fighters in UFC Road to the Octagon: Lee vs Iaquinta 2.
10.12.2018
Kevin Lee started off a streak of three straight submission victories with this second round finish of Magomed Mustafaev at Fight Night London in 2016. Next, he looks to redeem a loss to Al Iaquinta from four years ago in a rematch on Dec. 15.
10.12.2018