Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.

Multimedia

Kürzlich
Watch Sara McMann talk backstage after her impressive submission victory over Gina Mazany at Fight Night Halifax.
19.02.2017
Watch Randa Markos backstage after her victory over former champ Carla Esparza at Fight Night Halifax.
19.02.2017
Watch the Fight Night Halifax weigh-in highlights, featuring main event heavyweight stars Derrick Lewis and Travis Browne.
18.02.2017
UFC Fight Night weigh-in at the World Trade Convention Centre on February 18, 2017 in Halifax, Nova Scotia, Canada. (Photo by Josh Hedges/Zuffa LLC/Zuffa LLC via Getty Images)
18.02.2017