Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.
Sonntag, Oktober 26
3AM
CEST
Rio de Janeiro, Brazil

Multimedia

Kürzlich
Neil Magny reflects on his experience on The Ultimate Fighter and what compels him to perform at his best every time he enters the Octagon.
22.10.2014
Jose Aldo works out alongside Junior Dos Santos. Challenger Chad Mendes arrives in Rio. Phil Davis checks his weight and Glover Teixeira trains to pull off the UFC’s first-ever win by way of odor.
22.10.2014
All-time great Anderson Silva discusses the growth of MMA, how his injury impacted his life outside the Octagon, and how he is preparing to face dangerous striker Nick Diaz at UFC 183.
22.10.2014
Team Alpha Male leader Urijah Faber previews the main event showdown between teammate Chad Mendes and Jose Aldo at UFC 179.
22.10.2014