Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.

Multimedia

Kürzlich
Witness an extraordinary look into the lives and training camps of six of the UFC's biggest characters in UFC's Road to the Octagon: Werdum vs. Browne.
08.04.2014
Jake Ellenberger entered his welterweight showdown with Nate Marquardt having won seven of his previous eight fights. See if Jake 'The Juggernaut' can continue his successful stretch against the former Strikeforce champ at UFC 158.
11.04.2014
Ultimate Fighter coaches Patrick Cote and Kyle Noke hit the scale while the war of words between rivals Michael Bisping and Tim Kennedy spills over to the weigh-in.
15.04.2014
The Ultimate Fighter Nations Finale weigh-in at Colisee Pepsi on April 15, 2014 in Quebec City, Quebec, Canada. (Photo by Josh Hedges/Zuffa LLC/Zuffa LLC via Getty Images)
15.04.2014