Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.

Multimedia

Kürzlich
Watch the backstage interview with former bantamweight champion Renan Barao after his first win at featherweight, taking out Phillipe Nover in the co-main event of Fight Night Brasilia.
25.09.2016
Hear the backstage interview with Roy Nelson, who finished Bigfoot Silva by TKO in the second round of their Fight Night Brasilia main card heavyweight showdown on FS1.
24.09.2016
UFC analyst Robin Black breaks down the UFC 204 main event - a rivalry rematch from UFC 100 - between Michael Bisping and Dan Henderson for the UFC middleweight championship in Manchester, England on Oct. 8.
24.09.2016
Cris Cyborg spoke backstage after her main event at Fight Night Brasilia. Cyborg won by TKO in the second round against Lina Lansberg and talked about her performance and what could be next for the baddest woman on the planet.
24.09.2016