Anderson Silvas Titelverteidigungen

Der Weltmeister im Mittelgewicht kann seinen Titel am 6. Juli bei UFC 162 zum elften Mal verteidigen.
UFC middleweight champion Anderson SilvaVon all den Rekorden, die Mittelgewichtsweltmeister Anderson Silva aufgestellt hat, sind die meisten Titelverteidigungen in der Geschichte der UFC vermutlich der am meisten beeindruckende. Vor seinem Titelkampf gegen Chris Weidman – am 6. Juli bei UFC 162 – blicken wir auf Silvas zehn Titelverteidigungen zurück.

Nate Marquardt – UFC 73 – 7. Juli 2007
Ergebnis: Silva TKO1

Es hätte eine von Silvas bis dato größten Herausforderungen sein sollen, stattdessen wurde es einer seiner größten Siege. Fast auf den Tag genau sechs Jahre vor seinem Duell mit Chris Weidman trat Silva bei UFC 73 gegen Nate Marquardt zu seiner ersten Titelverteidigung an.

Silvas Überlegenheit im Stand verleitete Marquardt in der Mitte von Runde eins zu einem Takedown. Der Titelverteidiger konterte und beendete den Kampf nach 4:50 Minuten mit Ground and Pound aus der Oberlage.

Rich Franklin – UFC 77 – 20. Oktober 2007
Ergebnis: Silva TKO2

Falls irgendjemand nach Silvas erstem Sieg über Rich Franklin im Oktober 2006 daran zweifelte, dass er das beste Mittelgewicht der Welt ist, so hatte derjenige diese Bedenken nach ihrem Rückkampf nicht mehr. Silva verteidigte seinen Gürtel bei UFC 77 gegen den Mann, dem er ihn genommen hatte – und das genauso dominant wie beim ersten Mal.

Der Anfang vom Ende war ein Niederschlag mit einem rechten Haken kurz vor Schluss der ersten Runde. Davon schien sich Franklin nicht ganz erholt zu haben, als er zum nächsten Durchgang antrat. Silva klingelte ihn mit einer weiteren Rechten an und feuerte anschließend eine Serie von Schlägen und Kniestößen ab, unter der Franklin nach 1:07 Minuten zusammenbrach.

Dan Henderson – UFC 82 – 1. März 2008
Ergebnis: Silva SUB2

Im Kampf gegen den zweifachen PRIDE-Titelträger Dan Henderson verlor Silva erstmals eine Runde im Octagon. Henderson brachte ihn früh zu Boden und kontrollierte ihn aus der Guard heraus.

In Runde zwei ging Silva deutlich aggressiver zu Werke. Ein Kniestoß zum Kopf war für Henderson das Signal zum Takedown, doch Silva landete in der Oberlage und attackierte mit Ground and Pound. Silva gelang es dann, die Back Mount einzunehmen und Henderson nach 4:52 Minuten mit einem Rear Naked Choke zur Aufgabe zu zwingen.

Patrick Cote – UFC 90 – 25. Oktober 2008
Ergebnis: Silva TKO3

Es war zu erwarten, dass Silva seinen Titel bei UFC 90 gegen den großen Außenseiter Patrick Cote verteidigen würde. Nicht zu erwarten war aber die Art und Weise, wie der Kampf endete.

Cote bewegte sich viel, um den präzisen Angriffen des Titelverteidigers zu entgehen. Silva punktete mit vielen Einzelaktionen, ohne Cote jedoch groß in Gefahr zu bringen. Nach 39 Sekunden der dritten Runde wollte Cote auf Silva zugehen, knickte jedoch mit dem Knie um und blieb mit schmerzverzerrtem Gesicht auf der Matte liegen. Der Kanadier versuchte, wieder aufzustehen, fiel aber sofort wieder hin. Dem Ringrichter blieb daraufhin nichts anderes übrig, als den Kampf abzubrechen.

Thales Leites – UFC 97 – 18. April 2009
Ergebnis: Silva DEC

Gegen seinen brasilianischen Landsmann Thales Leites musste Silva erstmals in der UFC über die volle Titelkampfdistanz von fünf Runden gehen. Nach einem Kampf, in dem nicht viel geschehen war, holte sich Silva unter den Buhrufen der Zuschauer einen einstimmigen Punktsieg ab.

Leites verhielt sich während des Kampfes sehr zögerlich; er schien großen Respekt vor Silvas Kontern zu haben, die noch gefährlicher sind als seine Offensivaktionen. Silva erkannte, dass Leites keine Gefahr für ihn war und spielte nur noch mit ihm, ohne jedoch auf ein vorzeitiges Ende hinzuarbeiten.

Demian Maia – UFC 112 – 10. April 2010
Ergebnis: Silva DEC

Ein halbes Jahr nach seinem spektakulären KO-Sieg über Forrest Griffin kehrte Silva beim UFC-Debüt in Abu Dhabi in die Mittelgewichtsklasse zurück. Dieser Kampf gegen den Brasilianer Demian Maia ist der merkwürdigste, den Silva je ablieferte.

Womöglich lag es daran, dass Maia im Vorfeld angekündigt hatte, der „Spinne Silva jedes ihrer acht Beine ausreißen“ zu wollen – Majestätsbeleidigung in hohem Maße. Als Rache hatte sich Silva vorgenommen, Maia im Stand bloßzustellen. Seine Vorstellung glich daher eher einem Tanz als einem Kampf. Silva hüpfte und tänzelte um Maia herum und provozierte ihn mit hängender Deckung. Maia, ein mehrfacher BJJ-Weltmeister, war hoffnungslos überfordert.

Chael Sonnen I – UFC 117 – 7. August 2010
Ergebnis: Silva SUB5

Chael Sonnen versprach vor seinem Titelkampf gegen Silva, dass er dem Weltmeister einen richtigen Kampf liefern würde – und er hielt sein Versprechen. Viereinhalb Runden lang setzte Sonnen Silva auf dem Boden mit Ground and Pound zu, der Titelverteidiger war gegen die Takedowns und die Kontrolle des Herausforderers machtlos. Noch nie war Silva in der UFC so dicht vor einer Niederlage gestanden, noch nie hatte er so viel einstecken müssen.

Indem er Sonnen nach 3:10 Minuten der fünften Runde mit einer Kombination aus Triangle Choke und Armhebel zur Aufgabe zwang, bewies Silva seine einzigartige Klasse. Obwohl er viereinhalb Runden lang dominiert wurde, bewahrte er Ruhe und wartete geduldig auf seine Möglichkeit, den Kampf zu beenden. Ein wahrer Champion!

Vitor Belfort – UFC 126 – 5. Februar 2011
Ergebnis: KO1

Vitor Belfort galt aufgrund seiner Schnelligkeit und Schlagkraft als ernstzunehmende Bedrohung für Silvas Thron. Dementsprechend war es Silvas Anliegen, diese Bedrohung so schnell wie möglich zu beseitigen. Keine Tänze, keine Spielereien – Silva war auf einen frühen Knockout aus und bekam ihn auch nach 3:25 Minuten.

Als Belfort fast regungslos vor ihm stand, führte Silva einen perfekten Frontkick aus, mit dem er Belfort direkt am Kinn traf. Der Herausforderer ging sofort zu Boden und Silva war um einen spektakulären KO-Sieg reicher.

Yushin Okami – UFC 134 – 27. August 2011
Ergebnis: TKO2

Die Titelverteidigung gegen den Japaner Yushin Okami war für Silva eine persönliche Angelegenheit. Fünf Jahre zuvor kassierte er gegen Okami die vorerst letzte Niederlage seiner Karriere – aber auch nur, weil er disqualifiziert worden war.

Silva bearbeitete Okami in der ersten Runde mit Schlägen und Kniestößen, setzte nach Treffern aber noch nicht mit voller Entschlossenheit nach. Dies änderte sich in Runde zwei, nachdem er Okami zweimal mit seiner Rechten niedergeschlagen hatte. Silva erkannte, dass Okami schwer getroffen war und zwang den Ringrichter durch sein Ground and Pound dazu, den Kampf nach 2:04 Minuten abzubrechen.

Chael Sonnen II – UFC 148 – 7. Juli 2012
Ergebnis: Silva TKO2

Die Erwartungshaltung vor dem Rückkampf zwischen Silva und Chael Sonnen war gigantisch. Nach sechs Minuten und 55 Sekunden beendete Silva ihre Fehde ein für alle Mal mit einem fetten Ausrufezeichen.

Sonnen verfolgte in der ersten Runde dieselbe Taktik wie bei ihrer ersten Begegnung: Er brachte Silva zu Boden und kontrollierte ihn dort mit Ground and Pound. In Runde zwei beging Sonnen einen fatalen Fehler. Er kam bei einer Spinning-Backfist ins Straucheln und landete auf dem Boden. Silva war sofort zur Stelle und traf ihn mit einem Kniestoß zur Brust. Das nahm Sonnen die Luft, und so war es Silva ein Leichtes, mit weiteren Schlägen den Kampfabbruch herbeizuführen.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
Countdown to UFC Fight Night takes you inside the training camps of fearsome heavyweights Alistair Overeem and Ben Rothwell as they brace for a massive clash in Connecticut.
01.09.2014
Countdown to UFC Fight Night takes you inside the training camps of Gegard Mousasi and Jacare Souza. See these top-ten middleweights prepare for a rematch between two completely different fighters than the ones who first met six years ago.
01.09.2014
Countdown to UFC Fight Night takes you inside the training camps of New England fan favorite Joe Lauzon and fellow submission specialist, The Ultimate Fighter season 15 winner Michael Chiesa.
01.09.2014
Submission artist and no. 7 ranked middleweight Gegard Mousasi plans to take the fight to the ground against talented wrestler Mark Munoz. See Mousasi battle Jacare Souza in the main event at UFC Fight Night Mashantucket.
01.09.2014