UFC 2012: Das Beste kommt erst noch

Wir informieren euch über die spannendsten Kämpfe, die im weiteren Verlauf des Jahres stattfinden werden.
<a href='../event/<a href='../event/UFC-Silva-vs-Irvin'>UFC-</a>Silva-vs-Irvin'>UFC </a>heavyweight champion <a href='../fighter/Junior-Dos-Santos'><a href='../fighter/Junior-Dos-Santos'>Junior dos Santos</a></a>Das Jahr 2012 wurde bislang von Verletzungen, Sperren und der Absage von UFC 151 überschattet. Nur wenige Veranstaltungen blieben unversehrt. Insgesamt wurden im Laufe der ersten acht Monate dieses Jahres über 60 Kämpfe auf die eine oder andere Art und Weise geändert.

Anstatt über all das zu sinnieren, was bis dato schief gegangen ist oder was vielleicht hätte sein können, sollten wir uns lieber auf das freuen, was uns in den nächsten vier Monaten erwartet.

Sechs Weltmeisterschaftskämpfe, darunter der Kampf um die erste Weltmeister im Fliegengewicht in der UFC, einige Titelausscheidungskämpfe sowie neue Herausforderungen für einige der talentiertesten Kämpfer in der UFC werden dieses Jahr abrunden.

Ungeachtet der jüngsten Änderungen sollte die folgende Liste genügend Stoff bieten, um die Vorfreude auf die letzten vier Monate des Jahres 2012 zu schüren.

JOSEPH BENAVIDEZ VS. DEMETRIOUS JOHNSON – UFC 152

Einer dieser Männer wird sich ins Geschichtsbuch der UFC eintragen, und zwar als allererster Weltmeister im Fliegengewicht.

Benavidez und Johnson sind beide aus dem Bantamgewicht gewechselt und haben sich in der neuen Gewichtsklasse der UFC als die zwei besten Kämpfer etabliert, die nun auf der Jagd nach Titelgold sind. Diese dynamischen Athleten sind unheimlich schnell und außerordentlich vielseitig. Sie werden mit Sicherheit dafür sorgen, dass der erste Fliegengewichtstitelkampf ein denkwürdiger sein wird.

JON JONES VS. VITOR BELFORT – UFC 152

Nach all den Querelen, die es gab, seit Jones das letzte Mal im Octagon war, dürfte das Interesse groß sein, ihn endlich wieder einfach nur kämpfen zu sehen. Dieses Mal trifft der Weltmeister im Halbschwergewicht auf einen gefährlichen Boxer, der in beiden Fäusten KO-Power hat und mit einem Sieg über ihn den Jackpot knacken will.

Es ist vielleicht nicht der Kampf, den alle erwarteten, aber wenn Jones und Belfort in der Mitte des Octagons aufeinanderprallen, werden sie euch all das Drama vergessen lassen.

JUSSIER FORMIGA VS. JOHN DODSONUFC on FX 5

Weniger als zwei Wochen nach der Krönung des ersten Weltmeisters im Fliegengewicht könnte bei diesem Kampf am 5. Oktober in Minneapolis, Minnesota der erste Herausforderer für den neuen Champion gekürt werden.

Dodson, der im Bantamgewicht die vierzehnte Staffel von „The Ultimate Fighter“ gewann, hat sich selbstbewusst vorgenommen, in der UFC drei Weltmeistertitel zu erkämpfen: im Fliegengewicht, Bantamgewicht und Federgewicht. Nachdem sein Debüt im Fliegengewicht mit einem Punktsieg über Tim Elliott erfolgreich verlaufen ist, heißt Dodson nun den hoch gehandelten Formiga im Octagon willkommen. Der Brasilianer mit der Kampfbilanz von 14-1, der seine letzten fünf Kämpfe gewonnen hat, zählt zu den besten Fliegengewichten der Welt.

Der südamerikanische Shooto-Meister und der „Magician“ sollten einen temporeichen Kampf hinlegen, der ihren schwereren Kollegen an diesem Abend vermutlich die Show stehlen wird.

JOSE ALDO VS. FRANKIE EDGAR – UFC 153

Die Verletzung von Erik Koch hat es dem ehemaligen Leichtgewichtsweltmeister Frankie Edgar ermöglicht, bei seinem Debüt im Federgewicht direkt gegen den Weltmeister Jose Aldo anzutreten.

Diesen Kampf zwischen zwei der Gewichtsklassen übergreifend besten Kämpfer der Welt wünschen sich die meisten Fans – und auch UFC-Präsident Dana White – seit langem herbei, spätestens aber seit Edgar den Leichtgewichtstitel bei UFC 144 an Benson Henderson verlor. Der quirlige Ringer aus Toms River, New Jersey kündigte nach der Niederlage im Rückkampf gegen Henderson bei UFC 150 erstmals selbst an, mit dem Gedanken zu spielen, ins Federgewicht zu wechseln. Am 13. Oktober muss er gleich gegen den dominanten Titelträger ran – in dessen Heimat Brasilien.

Aldo, der mit vierzehn Siegen in Folge in den Kampf geht, hat seinen Federgewichtstitel in der WEC und UFC bereits fünfmal verteidigt, zum letzten Mal im Januar bei UFC 142, als er Chad Mendes in der ersten Runde stoppte. Es wäre nicht überraschend, wenn diese beiden herausragenden Athleten einen der aufregendsten Kämpfe des Jahres hinlegen werden.

JOHNY HENDRICKS VS. MARTIN KAMPMANN – UFC 154


Beide Männer haben zuletzt Kämpfe gewonnen, von denen man glaubte, sie würden sie zum nächsten Herausforderer auf den Weltergewichtstitel machen. Da sich der Interimsweltmeister Carlos Condit dafür entschied, auf die Genesung des verletzten Weltmeisters Georges St. Pierre zu warten, ohne vorher seinen Titel zu verteidigen, treten Hendricks und Kampmann nun einfach gegeneinander an, um einen unangefochtenen Herausforderer zu krönen.

Hendricks hat viermal in Folge gewonnen, darunter befinden sich Siege über die früheren Titelherausforderer Josh Koscheck und Jon Fitch. Jetzt ist er selbst kurz davor, um den Titel zu kämpfen. Alles, was ihm noch fehlt, ist ein Sieg über den Meister des Comebacks, den Dänen Kampmann, der dieses Jahr zweimal hintereinander kurz vor einer Niederlage stand, den Kampf dann aber doch noch zu seinen Gunsten drehen konnte.

GEORGES ST. PIERRE VS. CARLOS CONDIT – UFC 154

Nach über achtzehn Monaten ist die Wartezeit fast vorüber. Diesen November wird GSP, der kürzlich wieder mit dem Training begonnen hat, im wunderschönen Montreal, Quebec hoffentlich seine Rückkehr ins Octagon feiern. Der 17. November ist der Tag, an dem er – wenn alles gut geht – seinen Weltmeistertitel mit dem Interimstitel von Carlos Condit vereinigen wird.

GSP hat seit seinem Sieg über Jake Shields bei UFC 129 nicht mehr gekämpft. Sein operativ wiederhergestelltes Knie wird er erstmals in einer gefährlichen Begegnung mit seinem gelegentlichen Trainingspartner aus Albuquerque, New Mexico auf die Probe stellen müssen. Bei all der Kritik, die Condit nach seinem strategischen Sieg über Nick Diaz bei UFC 143 widerfahren ist, darf man nicht vergessen, dass der „Natural Born Killer“ 24 seiner 26 Siege vorzeitig erzielt hat und gegen den frankokanadischen Titelverteidiger garantiert alles geben wird, um einen eindrucksvollen Triumph feiern zu können.

RORY MACDONALD VS. BJ PENNUFC ON FOX 5

Es gibt einige Geschichten, die man über diesen Kampf erzählen könnte, um ihn zu bewerben, aber die Tatsache, dass einer der am meisten respektierten und talentiertesten Weltmeister in der Geschichte der UFC auf einen der vielversprechendsten Nachwuchskämpfer des MMA-Sports trifft, sollte ausreichen, um sich auf dieses Duell zu freuen.

Ursprünglich für UFC 152 in Kanada angesetzt, wandelte eine schlimme Schnittwunde über MacDonalds rechtem Auge das Pech von Toronto ins Glück von Seattle um und gab der fünften FOX-Veranstaltung im Dezember einen dritten Hochkaräter.

Diese beiden haben sich seit Bekanntgabe des Kampfes über diverse Medien angegiftet – so unterhaltsam das auch war, wird es doch gegen das verblassen, was sie zeigen werden, wenn sich die Tür des Octagons schließt.

MAURICIO „SHOGUN“ RUA VS. ALEXANDER GUSTAFSSON – UFC ON FOX 5


Nach harten Schlachten gegen Dan Henderson und Brandon Vera steht Rua auf seinem Weg zurück zur Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht erneut ein schwerer Gegner im Weg, der sich ebenfalls zum Ziel gesetzt hat, nach der Krone in ihrer Gewichtsklasse zu streben.

Der schwedische Senkrechtstarter Gustafsson hat fünf Siege in Folge über immer besser werdende Gegner eingefahren und dabei gezeigt, dass er zu den stärksten Halbschwergewichten der Welt gehört. Ein Sieg über einen ehemaligen Weltmeister wie Rua – vor allem ein vorzeitiger – könnte dem „Mauler“ für Anfang 2012 einen Titelkampf ermöglichen.

BENSON HENDERSON VS. NATHAN DIAZ – UFC ON FOX 5


Alle, die darauf gewartet haben, dass die Leichtgewichtsklasse einen Schritt nach vorne macht, müssen nur bis zum Dezember warten, wenn Henderson seinen Gürtel im Hauptkampf der besten FOX-Veranstaltung des Jahres gegen Diaz verteidigen wird.

Kontroverse hin oder her – Henderson hat Frankie Edgar in diesem Jahr zweimal besiegt und trägt den Leichtgewichtstitelgürtel um seine Hüften. „Smooth“, der sich mit jedem Auftritt zu verbessern scheint, muss diesen Trend beibehalten, denn Diaz hat im Leichtgewicht endlich sein gesamtes Potential entfaltet. Aufeinanderfolgende Siege über Takanori Gomi, Donald Cerrone und Jim Miller haben den „Ultimate Fighter 5“-Gewinner zum Titelherausforderer gemacht. Seine Mischung aus technisch hervorragendem Jiu-Jitsu und dem typischen Boxstil der Diaz-Brüder gibt ihm eine reelle Chance, UFC on FOX 5 als neuer Weltmeister zu verlassen.

JUNIOR DOS SANTOS VS. CAIN VELASQUEZ 2 – UFC 155

Warum das Jahr nicht mit dem größtmöglichen Kampf beenden – im wahrsten Sinne des Wortes?

Nur dreizehn Monate nach ihrem ersten Aufeinandertreffen, wird Dos Santos den Schwergewichtstitel gegen den Mann verteidigen, den er 2011 bei der letzten Veranstaltung des Jahres abgenommen hat.

Obwohl „Cigano“ seine erste Titelverteidigung bei UFC 146 gegen Frank Mir ziemlich leicht aussehen ließ, war Velasquez‘ Leistung gegen Antonio „Bigfoot“ Silva an diesem Abend am meisten beeindruckend. Der frühere Weltmeister nahm seinen brasilianischen Gegner mühelos auseinander und öffnete mit seinem Furcht einflößenden Ground and Pound eine tiefe Schnittwunde auf seinem Kopf, die den Kampf in der ersten Runde beendete.

Ihr erster Kampf dauerte nur 64 Sekunden und war nach dem großartigen Aufbau bei der ersten UFC-Übertragung von FOX etwas ernüchternd. Geht davon aus, dass der Rückkampf alle Erwartungen erfüllen wird.

Multimedia

Kürzlich
Check out today's UFC Minute for a sneak peak at exclusive content coming to UFC.com and information on the upcoming season of The Ultimate Fighter Latin America!
20.08.2014
Fight Night Macao headliner Cung Le talks to Megan Olivi about MMA in Asia. Le, who served at the "Dana White" for this past season of The Ultimate Fighter China, reflects on his experience and discusses how other Chinese fighters can make it to the UFC.
20.08.2014
Former UFC lightweight champion Benson Henderson talks about toothpicks, whether or not he would ever change weight classes, his favorite fight and more. "Smooth" faces Rafael dos Anjos in the main event of Fight Night Tulsa
20.08.2014
MMA VIDEO: Check out a sneak peak of what to expect during this season of The Ultimate Fighter: Latin America. The all-new season premieres next Tuesday on UFC FIGHT PASS.
18.08.2014