Statement der UFC zu Carls John de Tomas

Die UFC wurde heute darüber in Kenntnis gesetzt, dass die United States Anti-Doping Agency (USADA) das Bantamgewicht Carls John de Tomas informiert hat, dass er in Zusammenhang mit einem Dopingtest, der am 8. Dezember 2017 innerhalb der Wettkampfphase durchgeführt wurde, möglicherweise gegen die Anti-Doping-Richtlinien verstoßen hat.

Obwohl de Tomas nicht mehr bei der UFC unter Vertrag ist, wird die USADA den weiteren Umgang mit den Testergebnissen übernehmen und ein angemessenes Strafmaß gemäß den Anti-Doping-Richtlinien der UFC festsetzen. Es ist wichtig festzuhalten, dass im Rahmen der Anti-Doping-Richtlinien alle Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit haben, ein vollständiges und faires rechtliches Verfahren zu bestreiten, ehe Sanktionen umgesetzt werden.

Die staatliche Sportkommission von Kalifornien (CSAC) ist für diesen Fall ebenso zuständig, da die Dopingprobe am Tag vor de Tomas‘ Kampf bei der UFC Fight Night: Swanson vs. Ortega in Fresno, Kalifornien entnommen wurde. USADA wird sicherstellen, dass die CSAC alle nötigen Informationen erhält, um über de Tomas‘ möglichen Verstoß gegen die Anti-Doping-Richtlinien angemessen zu urteilen.

Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.
Samstag, Oktober 27
4 UHR
MESZ
Moncton, New Brunswick

Multimedia

Kürzlich
Take a slow-motion trip through UFC 229: Khabib vs McGregor with Fight Motion.
08.10.2018
Watch the highlights from the UFC 229: Khabib vs McGregor post-fight press conference.
07.10.2018
Watch Dana White discuss UFC 229: Khabib vs McGregor.
06.10.2018
Watch Tony Ferguson & Anthony Pettis in the Octagon after their fight at UFC 229.
06.10.2018