Statement der UFC zu Marcos Rogerio de Lima

Die UFC wurde heute darüber in Kenntnis gesetzt, dass die United States Anti-Doping Agency (USADA) das Halbschwergewicht Marcos Rogerio de Lima informiert hat, dass er in Zusammenhang mit einem Dopingtest, der am 1. August 2017 außerhalb der Wettkampfphase durchgeführt wurde, möglicherweise gegen die Anti-Doping-Richtlinien verstoßen hat. Marcos sollte am 2. September 2017 bei der „UFC Fight Night: Struve vs. Volkov“ in Rotterdam, Niederlande antreten. Die USADA hat Rogerio de Lima aufgrund des potentiellen Verstoßes gegen die Anti-Doping-Richtlinien vorläufig suspendiert. Aufgrund der vorläufigen Suspendierung und der Nähe zur Veranstaltung wird Rogerio de Lima dort nicht kämpfen. Die UFC sucht aktuell nach einem Ersatz.

USADA überwacht als unabhängige Agentur die Anti-Doping-Richtlinien der UFC und wird in diesem Fall den weiteren Umgang mit den Testergebnissen übernehmen und ein angemessenes Strafmaß festsetzen. Es ist wichtig festzuhalten, dass im Rahmen der Anti-Doping-Richtlinien alle Sportler die Möglichkeit haben, ein vollständiges und faires rechtliches Verfahren zu bestreiten, ehe Sanktionen umgesetzt werden.

Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
Daniel Cormier travels cross-country with his family and camp. Stipe Miocic shops for coat hooks alongside some friends. Volkan Oezdemir watches teammates compete at Fight Night St. Louis. Francis Ngannou embarks on a day of media and laughs with Cormier.
16.01.2018
Stipe Miocic wraps up his Ohio camp. Volkan Oezdemir hits the gym with high-caliber training partners. Daniel Cormier describes the mental game that drove his return to the Octagon. Francis Ngannou arrives in New York City to kick off fight week.
15.01.2018
UFC Minute host Lisa Foiles recaps the action from Fight Night St. Louis.
15.01.2018
UFC featherweight Jeremy Stephens discusses his main event win over Dooho Choi at Fight Night St. Louis backstage after the bout.
15.01.2018