Erster Weltmeisterschaftskampf im Federgewicht bei UFC 125

DER ERSTE ULTIMATE FIGHTING CHAMPIONSHIP® WELTMEISTERSCHAFTSKAMPF IM FEDERGEWICHT FINDET BEI UFC 125 STATT

UFC FEDERGEWICHTSWELTMEISTERSCHAFT
JOSE ALDO vs. JOSH GRISPI

Live aus der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas
Las Vegas, NV (USA) – Der neueste Zuwachs im Weltmeisterpool der Ultimate Fighting Championship®, der Federgewichtstitelträger Jose Aldo, wird am Samstag, dem 1. Januar im Octagon™ debütieren und seinen Gürtel in der Gewichtsklasse unter 66 Kilogramm gegen das 22 Jahre alte Spitzentalent Josh „The Fluke“ Grispi bei UFC 125: RESOLUTION verteidigen – präsentiert von Tequila Cazadores und live aus der MGM Grand Garden Arena am Samstag, dem 1. Januar 2011. An Neujahr werden gleich zwei Titel auf dem Spiel stehen, denn Frankie „The Answer“ Edgar, der zuletzt zweimal in Folge gegen die UFC-Legende BJ Penn gewonnen hat, wird seinen Titel im Hauptkampf in einem Rückkampf gegen den ungeschlagenen Herausforderer Gray „The Bully“ Maynard verteidigen.

„Jose Aldo ist einer der Gewichtsklassen übergreifend besten Kämpfer der Welt. Warum das so ist, werdet ihr alle am 1. Januar sehen“, sagte UFC-Präsident Dana White. „Aldo kann einfach alles. Seine geschichtsträchtige Ankunft als der erste Federgewichtsweltmeister seit Bestehen der UFC wird einen aufregenden neuen Maßstab setzen. Aber Josh Grispi ist jemand, der einen Kampf sehr schnell vorzeitig beenden kann. Er wird alles daran setzen, den Federgewichtstitel nach Boston zu holen.“

Dieses Duell ist der erste Federgewichtsweltmeisterschaftskampf, der im weltbekannten Octagon der UFC ausgetragen wird, und verleiht einer Veranstaltung, bei der viele fantastische Begegnungen stattfinden werden, zusätzlich einen historischen Rahmen. Neben dem Leichtgewichtsweltmeisterschaftskampf zwischen dem Champion Edgar und dem ungeschlagenen Maynard sind unter anderem folgende Kämpfe geplant: Clay Guida vs. Takanori Gomi, Chris Leben vs. Brian Stann, Nate Diaz vs. Dong Hyun Kim und Brandon Vera vs. Thiago Silva.

Jose Aldo (18-1) aus Rio de Janeiro, Brasilien ist in den Ranglisten der besten Kämpfer der Welt ganz weit vorne zu finden. Seit er im Jahr 2008 bei World Extreme Cagefighting (WEC) debütierte, hat er die Welt im Sturm erobert. In der Organisation gewann er achtmal hintereinander, unter anderem gegen Urijah Faber, Mike Brown, Manvel Gamburyan, Jonathan Brookins und Cub Swanson. Aldos dynamischer Kampfstil und seine Fähigkeit, Kämpfe spektakulär zu beenden, lassen dazu verleiten, ihn mit einigen der besten Kämpfer aller Zeiten zu vergleichen, darunter auch sein Landsmann, der UFC Mittelgewichtsweltmeister Anderson Silva. Jetzt stellt der vierundzwanzig Jahre alte Schwarzgurt im brasilianischen Jiu-Jitsu sein unfassbares Talent endlich im Octagon zur Schau – und wird dabei mit seiner bislang größten Herausforderung konfrontiert.

Der zweiundzwanzig Jahre alte Josh Grispi (14-1) aus Boston, Massachusetts mag vielleicht den Spitznamen „The Fluke“ (dt.: „Zufall“, „Glückstreffer“) haben, aber bei seinen hervorragenden Leistungen in den letzten beiden Jahren benötigte er kein Glück. Der talentierte Kämpfer, der in allen Bereichen stark ist, hat bei seinen letzten fünf Auftritten den „Ultimate Fighter 12“-Teilnehmer Spencer Paige, Mark Hominick, Micah Miller, den ehemaligen UFC Weltmeister Jens Pulver und LC Davis alle in der ersten Runde besiegt. Keiner dieser Kämpfe dauerte länger als 2:55 Minuten. Am 1. Januar wird er bei seinem UFC-Debüt die Gelegenheit haben, seinem Lebenslauf einen Weltmeisterschaftstitel und ein weiteres hoch angesehenes Opfer hinzuzufügen.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
Watch as former UFC standout Chael Sonnen appears in front of the Nevada State Athletic Commission on Wednesday, July 23 to talk about his two failed drug tests. Sonnen was handed a 2-year suspension.
23.07.2014
Watch Vitor Belfort's appearance in front of the Nevada State Athletic Commission at a hearing on July 23 to apply for a fighting license in Las Vegas. The committee voted unanimously in Belfort's favor.
23.07.2014
In this MetroPCS Move of the Week, Anthony "Rumble" Johnson knocks Yoshiyuki Yoshida flat on his back with a powerful right hook.
Following his thrashing of Dan Henderson at UFC 173, undefeated heavyweight Daniel Cormier called out champion Jon Jones.
23.07.2014