Jimmo und OSP kämpfen bei UFC 174

Jimmo vs. Saint Preux eröffnet am 14. Juni das Hauptprogramm von UFC 174.
Zwei Halbschwergewichte, die sich bei ihren letzten Auftritten „Performance“-Boni sicherten, werden die Fans am 14. Juni erneut begeistern. Im Eröffnungskampf des Hauptprogramms von UFC 174 in Vancouver, British Columbia, Kanada treffen Ryan Jimmo und Ovince Saint Preux aufeinander.

Der Kanadier Jimmo schlug Sean O’Connell im April beim TUF Nations Finale KO und erhielt dafür den ersten Bonus seit seinem 7-Sekunden-KO gegen Anthony Perosh im Jahr 2012. Saint Preux, der zwölf seiner letzten dreizehn Kämpfe gewann, vier davon in Folge, erzielte im März bei UFC 171 seinen dritten Sieg in der UFC, indem er Nikita Krylov in 89 Sekunden mit einem Von Flue Choke zur Aufgabe zwang.
Sonntag, Oktober 26
3AM
CEST
Rio de Janeiro, Brazil

Multimedia

Kürzlich
Neil Magny reflects on his experience on The Ultimate Fighter and what compels him to perform at his best every time he enters the Octagon.
22.10.2014
Jose Aldo works out alongside Junior Dos Santos. Challenger Chad Mendes arrives in Rio. Phil Davis checks his weight and Glover Teixeira trains to pull off the UFC’s first-ever win by way of odor.
22.10.2014
All-time great Anderson Silva discusses the growth of MMA, how his injury impacted his life outside the Octagon, and how he is preparing to face dangerous striker Nick Diaz at UFC 183.
22.10.2014
Team Alpha Male leader Urijah Faber previews the main event showdown between teammate Chad Mendes and Jose Aldo at UFC 179.
22.10.2014