Jimmo und OSP kämpfen bei UFC 174

Jimmo vs. Saint Preux eröffnet am 14. Juni das Hauptprogramm von UFC 174.
Zwei Halbschwergewichte, die sich bei ihren letzten Auftritten „Performance“-Boni sicherten, werden die Fans am 14. Juni erneut begeistern. Im Eröffnungskampf des Hauptprogramms von UFC 174 in Vancouver, British Columbia, Kanada treffen Ryan Jimmo und Ovince Saint Preux aufeinander.

Der Kanadier Jimmo schlug Sean O’Connell im April beim TUF Nations Finale KO und erhielt dafür den ersten Bonus seit seinem 7-Sekunden-KO gegen Anthony Perosh im Jahr 2012. Saint Preux, der zwölf seiner letzten dreizehn Kämpfe gewann, vier davon in Folge, erzielte im März bei UFC 171 seinen dritten Sieg in der UFC, indem er Nikita Krylov in 89 Sekunden mit einem Von Flue Choke zur Aufgabe zwang.

Multimedia

Kürzlich
Taking a break from training for his headlining fight, UFC heavyweight and native Las Vegan, Roy Nelson, heads to the Voodoo Zipline high atop The Rio hotel to see the city from a whole different perspective.
16.09.2014
UFC Fight Night open workout for media at the Hilton Tokyo on September 16, 2014 in Tokyo, Japan. (Photo by Keith Tsuji/Zuffa LLC/Zuffa LLC via Getty Images)
16.09.2014
Joanne Calderwood scouts opponent Emily Kagan with the help of Team Pettis coaches. Watch an all-new episode of The Ultimate Fighter every Wednesday on FOX Sports 1.
16.09.2014
Emily Kagan and the coaches from Team Melendez watch film from some Joanne Calderwoods previous fights before they face off Wednesday night on an all-new episode of The Ultimate Fighter.
16.09.2014