Jimmo und OSP kämpfen bei UFC 174

Jimmo vs. Saint Preux eröffnet am 14. Juni das Hauptprogramm von UFC 174.
Zwei Halbschwergewichte, die sich bei ihren letzten Auftritten „Performance“-Boni sicherten, werden die Fans am 14. Juni erneut begeistern. Im Eröffnungskampf des Hauptprogramms von UFC 174 in Vancouver, British Columbia, Kanada treffen Ryan Jimmo und Ovince Saint Preux aufeinander.

Der Kanadier Jimmo schlug Sean O’Connell im April beim TUF Nations Finale KO und erhielt dafür den ersten Bonus seit seinem 7-Sekunden-KO gegen Anthony Perosh im Jahr 2012. Saint Preux, der zwölf seiner letzten dreizehn Kämpfe gewann, vier davon in Folge, erzielte im März bei UFC 171 seinen dritten Sieg in der UFC, indem er Nikita Krylov in 89 Sekunden mit einem Von Flue Choke zur Aufgabe zwang.

Multimedia

Kürzlich
Jon Jones defended his light heavyweight belt for the fifth time when he defeated Chael Sonnen at UFC 159. Don't miss Jones take on Daniel Cormier in the main event at UFC 200.
01.07.2016
The Chive caught up with Daniel Cormier to discuss one of the more memorable meetings with Jon Jones outside of the Octagon. The story was so good that The Chive decided to animate the whole thing.
30.06.2016
With the semifinals now complete and one of the best fights of the season about to unfold, don't miss the last episode of The Ultimate Fighter on Wednesday at 10pm ET on FS1.
30.06.2016
Get ready for the most historic night in UFC history with Hank and George as they break down the main event rematch for the Light Heavyweight title between Daniel Cormier and Jon Jones in this special animated short.
30.06.2016