Johnson stellt Anderson Silvas Rekord ein

 
Im Hauptkampf der „UFC Fight Night“ in Kansas City zog Demetrious Johnson mit dem legendären Anderson Silva gleich. Gegen dessen Landsmann Wilson Reis feierte Johnson die zehnte Verteidigung seines Weltmeistertitels im Fliegengewicht.

Johnson, der Gewichtsklassen übergreifend beste UFC-Kämpfer, ließ den BJJ-Weltmeister Reis nach 4:49 Minuten der dritten Runde in einem Armhebel abklopfen und fügte ihm damit die erste Aufgabe-Niederlage in 29 Kämpfen zu.

Von der ersten Minute an bestimmte Johnson das Geschehen im Stand und punktete Reis in den ersten beiden Runden geschickt aus, ohne groß getroffen zu werden. 108 zu 16 Wirkungstreffer lautete am Ende das Fazit des Standkampfs.

Zwei Minuten vor dem Ende der dritten Runde erzielte der Ringer Johnson sein erstes Takedown. Auf dem Boden setzte er dem BJJ-Schwarzgurt mit Schlägen zu, ehe er in einen Armhebel sprang, mit dem er schließlich die Aufgabe erzielte.

„GSP und Anderson Silva waren großartige Champions, aber ich bin der beste Champion, der je im Octagon gestanden ist“, sagte Johnson nach seinem historischen Sieg.

Namajunas kehrt in die Erfolgsspur zurück

Eine Niederlage gegen Karolina Kowalkiewicz verpasste der Mission Titelkampf von Rose Namajunas einen zwischenzeitlichen Dämpfer, aber jetzt ist sie wieder obenauf. Bei der „UFC Fight Night“ in Kansas City setzte sich Namajunas nach einer starken Leistung gegen Michelle Waterson durch.

Anfang der zweiten Runde holte Namajunas Waterson mit einem Kopftritt von den Beinen. Waterson kam zwar in den Stand zurück, aber Namajunas ließ nicht locker, verwickelte sie in den Bodenkampf und zwang sie nach 2:47 Minuten mit einem Rear Naked Choke zur Aufgabe.

Whittaker schockt Jacaré

Der Australier Robert Whittaker erzielte gegen den Brasilianer Ronaldo „Jacaré“ Souza seinen sechsten Sieg in Folge als Mittelgewicht. Whittaker vermied den Bodenkampf mit dem mehrfachen BJJ-Weltmeister und setzte ihm im Stand mit Schlägen und Tritten zu.

In der zweiten Runde schlug Whittaker Souza nach einer halben Minute mit einer Rechten nieder. Zurück im Stand punktete Whittaker weiter, ehe er Souza mit einem rechten Kopftritt erneut durchrüttelte. Whittaker ließ eine Schlagsalve folgen, wegen derer der Ringrichter schließlich nach 3:28 Minuten dazwischen ging.

Moicano bleibt ungeschlagen

Im Eröffnungskampf des Hauptprogramms gewann der Brasilianer Renato Moicano knapp gegen den Veteranen Jeremy Stephens. Nach drei engen Runden im Stand waren sich die drei Punktrichter uneinig. Einer sah Stephens mit 29-28 vorne, aber die anderen beiden werteten je 29-28 für Moicano, der somit nach zwölf Profikämpfen noch immer nicht verloren hat.

Das Vorprogramm

Der Russe Alexander Volkov besiegte Roy Nelson einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 30-27).

Der Franzose Tom Duquesnoy bezwang Patrick Williams nach 0:28 Minuten der zweiten Runde durch technischen Knockout.

Der Russe Rashid Magomedov erkämpfte sich gegen Bobby Green einen einstimmigen Punktsieg (29-28, 28-29, 29-28).

Tim Elliott setzte sich im „Kampf des Abends“ gegen Louis Smolka einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 30-27) durch.

Aljamain Sterlin gewann gegen den Brasilianer Augusto Mendes einstimmig nach Punkten (29-28, 29-28, 29-28)

Devin Clark besiegte Jake Collier einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 30-26).

Anthony Smith schlug Andrew Sanchez nach 3:52 Minuten der dritten Runde KO.

Zak Cummings ließ Nathan Coy nach 4:21 Minuten der ersten Runde in einem Guillotine Choke einschlafen.

Die Brasilianerin Ketlen Vieira bezwang Ashlee Evans-Smith einstimmig nach Punkten (29-28, 29-28, 30-27).

Multimedia

Kürzlich
The Exchange featuring UFC President Dana White premieres on Tuesday exclusively on UFC FIGHT PASS.
21.04.2017
Hear from Cub Swanson backstage at Fight Night Nashville after his main event win over Artem Lobov.
22.04.2017
Cub Swanson took out Artem Lobov in a five-round war to capture the unanimous decision win. Hear from both featherweight warriors inside the Octagon after the fight talking to UFC commentator Brian Stann in Nashville.
22.04.2017
Al Iaquinta spoke backstage at Fight Night Nashville after his win over Diego Sanchez in the co-main event.
22.04.2017