Jones und Sonnen coachen TUF, kämpfen im April

Der Krieg zwischen dem Weltmeister im Halbschwergewicht, Jon Jones, und dem zweifachen Mittelgewichtstitelherausforderer Chael Sonnen begann auf Twitter, aber UFC-Präsident Dana White verriet am Dienstag, dass er im Octagon sein Ende finden wird. Die beiden Rivalen werden die Trainer der siebzehnten Staffel von „The Ultimate Fighter“ sein und anschließend im April gegeneinander kämpfen.

Ursprünglich sollte Sonnen in diesem Dezember bei UFC 155 gegen Forrest Griffin ins Halbschwergewicht beginnen, aber die Dreharbeiten zu „TUF“ beginnen bereits Ende Oktober. Jones, der sich gerade von einer Armverletzung holt, die er sich bei seinem Sieg bei UFC 152 über Vitor Belfort zugezogen hat, wird ebenfalls bis April nicht mehr kämpfen.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
Joe Rogan previews the Fight Night Stockholm light heavyweight bout between Volkan Oezdemir and Misha Circkunov.
22.05.2017
Watch Max Holloway's Performance of the Night victory over Cub Swanson during their bout in Newark, New Jersey in April of 2015.
22.05.2017
Alexander Gustafsson trains in the shadow of a city’s shared tragedy. Standing across from him will be Glover Teixeira, whose career and personal life now thrive in his adopted New England home.
19.05.2017
Analyst Robin Black teams up with Matt Parrino to preview the amazing slate of summer Fight Night fights, including Chris Weidman vs Kelvin Gastelum, Holly Holm vs. Bethe Correia, Kevin Lee vs. Michael Chiesa, and Michael Johnson vs. Justin Gaethje.
19.05.2017