Jones und Sonnen coachen TUF, kämpfen im April

Der Krieg zwischen dem Weltmeister im Halbschwergewicht, Jon Jones, und dem zweifachen Mittelgewichtstitelherausforderer Chael Sonnen begann auf Twitter, aber UFC-Präsident Dana White verriet am Dienstag, dass er im Octagon sein Ende finden wird. Die beiden Rivalen werden die Trainer der siebzehnten Staffel von „The Ultimate Fighter“ sein und anschließend im April gegeneinander kämpfen.

Ursprünglich sollte Sonnen in diesem Dezember bei UFC 155 gegen Forrest Griffin ins Halbschwergewicht beginnen, aber die Dreharbeiten zu „TUF“ beginnen bereits Ende Oktober. Jones, der sich gerade von einer Armverletzung holt, die er sich bei seinem Sieg bei UFC 152 über Vitor Belfort zugezogen hat, wird ebenfalls bis April nicht mehr kämpfen.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
Watch the backstage interview with former bantamweight champion Renan Barao after his first win at featherweight, taking out Phillipe Nover in the co-main event of Fight Night Brasilia.
25.09.2016
Hear the backstage interview with Roy Nelson, who finished Bigfoot Silva by TKO in the second round of their Fight Night Brasilia main card heavyweight showdown on FS1.
24.09.2016
UFC analyst Robin Black breaks down the UFC 204 main event - a rivalry rematch from UFC 100 - between Michael Bisping and Dan Henderson for the UFC middleweight championship in Manchester, England on Oct. 8.
24.09.2016
Cris Cyborg spoke backstage after her main event at Fight Night Brasilia. Cyborg won by TKO in the second round against Lina Lansberg and talked about her performance and what could be next for the baddest woman on the planet.
24.09.2016