Jones und Sonnen coachen TUF, kämpfen im April

Der Krieg zwischen dem Weltmeister im Halbschwergewicht, Jon Jones, und dem zweifachen Mittelgewichtstitelherausforderer Chael Sonnen begann auf Twitter, aber UFC-Präsident Dana White verriet am Dienstag, dass er im Octagon sein Ende finden wird. Die beiden Rivalen werden die Trainer der siebzehnten Staffel von „The Ultimate Fighter“ sein und anschließend im April gegeneinander kämpfen.

Ursprünglich sollte Sonnen in diesem Dezember bei UFC 155 gegen Forrest Griffin ins Halbschwergewicht beginnen, aber die Dreharbeiten zu „TUF“ beginnen bereits Ende Oktober. Jones, der sich gerade von einer Armverletzung holt, die er sich bei seinem Sieg bei UFC 152 über Vitor Belfort zugezogen hat, wird ebenfalls bis April nicht mehr kämpfen.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
In advance of the most anticipated event of the summer, Floyd Mayweather hosts an International media conference call on Thursday, August 17 at 3 p.m. PT/6 p.m. ET.
17.08.2017
Kevin Lee is set to face Tony Ferguson for the interim lightweight title at UFC 216 in Las Vegas on Oct. 7 with the champ Conor McGregor taking care of some business in the boxing ring. Lee spoke to UFC.com about the fight.
16.08.2017
UFC Minute host Lisa Foiles delivers an important update regarding the rules for next week's superfight between Conor McGregor and Floyd Mayweather.
16.08.2017
History is up for grabs when flyweight champion Demetrious Johnson attempts to defend his belt against challenger Ray Borg at UFC 215. In the co-main event Amanda Nunes and Valentina Shevchenko battle for the women's bantamweight title.
16.08.2017