Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.

Multimedia

Kürzlich
UFC commentator Jimmy Smith previews Fight Night Orlando's pivotal main event bout between Josh Emmett and Jeremy Stephens.
21.02.2018
Presented by Modelo Especial, the official beer of UFC.
21.02.2018
Check out Jeremy Stephens impressive knockout victory over Marcus Davis before Stephens faces off with Josh Emmett at Fight Night Orlando.
21.02.2018
UFC Connected is a monthly magazine show that profiles the fighters and events from the worlds leading MMA promotion. In this episode we ‘Take 5’ with UFC analyst Dan Hardy and find out what European fighters he believes are ones to watch in 2018.
20.02.2018