Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.

Multimedia

Kürzlich
In this week's deleted scene, watch Eric Shelton and Yoni Sherbatov talk and reflect after the major upset on last week's episode.
28.09.2016
Forrest Griffin and Matt Parrino break down the changes in the rankings and look ahead to Fight Night Portland for a big bantamweight showdown between John Lineker and John Dodson. Plus, a broader look at the 135-pound division.
28.09.2016
Growing up in Chicago -- in the middle of gang territory -- Will Brooks had to fight to make his way out. When he found fighting it helped him focus his efforts. Don't miss Brooks on FS1 Saturday when he takes on Alex Oliveira at Fight Night Portland.
28.09.2016
Recap the thrilling UFC 205 press conference from Tuesday, featuring stars Eddie Alvarez, Chris Weidman and more!
28.09.2016