Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.

Multimedia

Kürzlich
UFC flyweight champion Demetrious Johnson discussed his historic victory over Kyoji Horiguchi at UFC 186 with Joe Rogan inside the Octagon after the fight.
26.04.2015
Live from the MGM Grand in Las Vegas, UFC 187 offers two title fights in one night - light heavyweight champ Jon Jones looks to defend his title against Anthony Johnson, and middleweight champ Chris Weidman takes on Vitor Belfort.
25.04.2015
UFC legend Rampage Jackson speaks to Joe Rogan inside the Octagon after his win against Fabio Maldonado at UFC 186.
25.04.2015
UFC 186 event at the Bell Centre on April 25, 2015 in Montreal, Quebec, Canada. (Photo by Josh Hedges/Zuffa LLC/Zuffa LLC via Getty Images)
25.04.2015