Lesnar sagt Kampf bei UFC 131 ab; Carwin springt ein

Carwin ersetzt Lesnar am 11. Juni gegen Dos Santos
Nachdem Brock Lesnar bereits im Jahr 2009 mit Divertikulitis ausgefallen war, erholte er sich und verteidigte seine UFC Weltmeisterschaft letzten Juli gegen Shane Carwin, bevor er den Titel an Cain Velasquez verlor. Brock musste seinen Kampf bei UFC 131 gegen Junior Dos Santos nun absagen, nachdem er einen Rückfall erlitt.

UFC-Präsident Dana White verkündete die schlechte Nachricht in einer Telefonkonferenz am Donnerstagabend.

Der frühere Interimsweltmeister Shane Carwin wird Lesnar am 11. Juni in Vancouver, Kanada vertreten. Carwin hätte eigentlich bei UFC 131 gegen Jon Olav Einemo antreten sollen.

Lesnar und Dos Santos haben in den letzten Wochen als Coaches bei der dreizehnten Staffel von The Ultimate Fighter gearbeitet.

Multimedia

Kürzlich
Watch the Fight Night Japan post-fight press conference live following the event.
22.09.2017
Forrest Griffin and Matt Parrino discuss all the movement in the latest official UFC rankings release in this week's episode of the Rankings Report. They talk Luke Rockhold, Mike Perry, Uriah Hall, Kamaru Usman and much more.
20.09.2017
Kamaru Usman extended his division-best win streak to six in Pittsburgh over the weekend with a first-round KO against Sergio Moraes. Francis Ngannou flew to Pittsburgh to support his friend and he greeted Usman after the fight.
19.09.2017
Did you miss Fight Night Pittsburgh? Or did you see it and just want to relive the amazing event? We have you covered on today's UFC Minute. Host Lisa Foiles runs down all the results from the event which had 8 finishes out of 10 fights.
18.09.2017