Moraes schlägt Rivera in 33 Sekunden

Hier findet ihr alle wesentlichen Informationen zur „UFC Fight Night“ in Utica, New York.
Im Hauptkampf der ersten „UFC Fight Night“ in Utica, New York endete die 20 Siege umfassende Erfolgsserie von Jimmie Rivera, der Nummer 4 der Bantamgewichtsklasse – in nur 33 Sekunden.

Rivera und sein Gegner, der Brasilianer Marlon Moraes, tasteten sich kurz ab. Dann feuerte Moraes aus dem Nichts einen Kopftritt ab und Rivera ging zu Boden. Moraes setzte auf der Matte mit Schlägen nach und erzwang damit den Kampfabbruch.

„Ich bin bereit!“, sagte Moraes im Anschluss. „Ich will um den Weltmeistertitel im Bantamgewicht kämpfen!“

Aufgabesiege für Gillespie und Arce

Das ungeschlagene Leichtgewicht Gregor Gillespie erzielte in Utica seinen zwölften Sieg im zwölften Profikampf. Nachdem er Vinc Pichel bereits in der ersten Runde niedergerungen hatte, brachte er ihn zu Beginn der zweiten Runde erneut zu Boden. Gillespie setzte aus der Oberlage einen Arm Triangle Choke an und zwang Pichel damit nach 4:06 Minuten zur Aufgabe.

Julio Arce bestimmte den Federgewichtskampf gegen den Schweden Daniel Teymur in den ersten beiden Runden im Stand. In der dritten Runde holte er Teymur mit einem Takedown von den Beinen, nahm ihn in den Rear Naked Choke und ließ ihn darin nach 2:55 Minuten abklopfen.

Harris und Saunders gewinnen durch TKO

Das Schwergewicht Walt Harris traf Daniel Spitz in der Anfangsphase der zweiten Runde mit einer krachenden Linken. Spitz blieb auf den Beinen, doch nach weiteren Schlägen musste er zu Boden, wo Harris mit Ground and Pound nach 4:59 Minuten den Kampfabbruch erzwang.

Im Duell der Weltergewichtsveteranen gingen Ben Saunders und Jake Ellenberger von Beginn an in den Schlagabtausch. Ellenberger traf zweimal mit seiner Rechten, aber dann erwischte Saunders ihn mit einem Kniestoß zum Körper. Ellenberger ging zu Boden, woraufhin der Ringrichter die Begegnung nach 1:56 Minuten beendete.

Sam Alvey setzte sich gegen Gian Villante geteilt nach Punkten (29-28, 28-29, 29-28) durch und feierte damit den zweiten Sieg im zweiten Kampf seit seinem Wechsel ins Halbschwergewicht.

Das Vorprogramm von UFC Utica

Sijara Eubanks besiegte Lauren Murphy einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 29-28).

Der Schwede David Teymur besiegte Nik Lentz einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 29-28).

Belal Muhammad besiegte Chance Rencountre einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 30-27).

Desmond Green besiegte den Brasilianer Gleison Tibau einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 29-27).

Der Engländer Nathaniel Wood brachte den Brasilianer Johnny Eduardo nach 2:18 Minuten der zweiten Runde mit einem D’Arce Choke zur Aufgabe.

Jose Torres bezwang Jarred Brooks nach 2:55 Minuten der zweiten Runde durch technischen Knockout.
Samstag, Oktober 27
4 UHR
MESZ
Moncton, New Brunswick

Multimedia

Kürzlich
Watch Anthony Smith earn his second career UFC knockout when he finished Andrew Sanchez in April of 2017.
23.10.2018
Anthony Smith takes on Volkan Oezdemir in the main event of Fight Night Moncton on October 27, live on FS1.
19.10.2018
Take a slow-motion trip through UFC 229: Khabib vs McGregor with Fight Motion.
08.10.2018
Watch the highlights from the UFC 229: Khabib vs McGregor post-fight press conference.
07.10.2018