Thomson gegen Johnson in San Jose

Der ehemalige Strikeforce-Champion Josh Thomson trifft am 26. Juli bei der “UFC Fight Night” in San Jose, Kalifornien auf Michael Johnson.
Nach seiner knappen Punktniederlage gegen Benson Henderson im Januar versucht Josh Thomson, der frühere Strikeforce-Titelträger im Leichtgewicht, sich ins Titelgeschehen zurückzubringen.

Den ersten Schritt macht er am 26. Juli mit einem Kampf gegen die Nr. 10 der Rangliste im Leichtgewicht, Michael Johnson, der seine letzten drei Kämpfe im Octagon für sich entschieden hat. Johnsons Knockout-Sieg über Gleison Tibau und Punktsiege über Joe Lauzon und Melvin Guillard haben vielen Menschen die Augen geöffnet. Der 27-Jährige aus St. Louis, Missouri hofft, mit einem überzeugenden Sieg über Thomson die Karriereleiter weiter hochzuklettern.

Multimedia

Kürzlich
Invicta FC bantamweight champion Tonya Evinger is set to replace Megan Anderson, who is forced to withdraw from UFC 214 for personal reasons, to face Cris Cyborg for the UFC featherweight title in Anaheim on July 29.
27.06.2017
Once the action was over in Oklahoma City, Kevin Lee turned his attention to Tony Ferguson, as the two exchanged barbs during an interview on FS1.
26.06.2017
Michael Chiesa spoke backstage about his controversial submission loss against Kevin Lee in the main event of Fight Night Oklahoma City Sunday on FS1.
25.06.2017
Kevin Lee spoke backstage after his first-round submission win against Michael Chiesa at Fight Night Oklahoma City.
25.06.2017