Riddle ersetzt Thompson bei UFC 154

Die aktuellsten Neuigkeiten zu UFC 154 am 17. November in Montreal, Quebec, Kanada.

Weitere Kampfansetzungen:
UFC on FUEL TV 6
- 10. November
UFC 154
- 17. November
UFC on FOX 5
- 8. Dezember
UFC on FX 6
- 14. Dezember
TUF 16 Finale
- 15. Dezember
UFC 155
- 29. Dezember


Da eine Knieverletzung das Weltergewicht Stephen Thompson davon abhält, bei UFC 154 gegen Besam Yousef anzutreten, erklärte sich der „Ultimate Fighter“-Veteran Matt Riddle kurzfristig dazu bereit, am 17. November im Bell Centre von Montreal gegen den Schweden zu kämpfen.

Zwei neue Kämpfe für UFC 154 (Update vom 13. September)
Da Fabio Maldonado schon bei UFC 153 kämpfen wird, war die UFC auf der Suche nach einem neuen Gegner für das Halbschwergewicht Chad „The Grave Digger“ Griggs. Diesen hat man in dem französischen Standkämpfer Cyrille „The Snake“ Diabate gefunden.

Außerdem wird Darren Elkins am 17. November gegen den „Ultimate Fighter 14“-Teilnehmer Steven Siler antreten. Beide wollen in der Federgewichtsklasse Aufmerksamkeit auf sich ziehen, indem sie bei UFC 154 ihren vierten Sieg in Folge erkämpfen.

Stout, Makdessi und Menjivar für UFC 154 angekündigt (Update vom 13. September)
Zwei von Kanadas besten Standkämpfern werden am 17. November bei UFC 154 gegeneinander antreten: John „The Bull“ Makdess trifft in einem Leichtgewichtsduell auf Sam „Hands of Stone“ Stout.

Außerdem wird Ivan Menjivar seinen ersten UFC-Kampf in seiner Heimat Quebec bestreiten. Das Bantamgewicht tritt gegen die Neuverpflichtung Azamat Gashimov an.

Cote und Sakara kämpfen bei UFC 154 (Update vom 31. August)
Ein Mittelgewichtskampf mit dem Potential, allen anderen Begegnungen die Show zu stehlen, gehört seit heute zum Programm von UFC 154. Der Boxer Alessio „Legionarius“ Sakara und der Kickboxer Patrick „The Predator“ Cote werden sich in Cotes Heimat Montreal, Quebec duellieren.

Darüber hinaus findet ein Weltergewichtskampf zwischen dem Schweden Besam Yousef und dem Karateka Stephen „Wonderboy“ Thompson statt.

UFC 154 bekommt einen Co-Hauptkampf (Update vom 22. August)
Die hochrangigen Weltergewichte Johny „Big Rigg“ Hendricks und Martin „The Hitman“ Kampmann haben zugestimmt, am 17. November den Co-Hauptkampf von UFC 154 zu bestreiten.

Beide befinden sich momentan auf dem Weg zu einem Weltmeisterschaftskampf. Dieses Duell könnte entscheiden, wer tatsächlich der neue Herausforderer wird und um den prestigeträchtigen Titel der UFC kämpfen darf.

Zuvor muss jedoch der amtierende Weltmeister Georges St. Pierre seinen Titel erst einmal gegen den Interimsweltmeister Carlos Condit verteidigen. Momentan erholt sich St. Pierre noch von einer Knieverletzung, aber der Kampf soll noch in diesem Jahr stattfinden.

UFC 154 nimmt langsam Form an (Update vom 20. August)
Für die im März angekündigte Veranstaltung im kanadischen Montreal, UFC 154, sind nun einige Kämpfe offiziell.

Im Mittelgewicht trifft „Filthy“ Tom Lawlor auf den Franzosen Francis „Limitless“ Carmont.

Im Leichtgewicht kommt es zum Aufeinandertreffen zweier BJJ-Schwarzgurte, die sich garantiert ein Schachspiel auf der Matte liefern werden – Mark Bocek aus Kanada und Rafael dos Anjos aus Brasilien.

Ebenfalls ein Duell zweier BJJ-Schwarzgurte aus Kanada und Brasilien ist der Kampf zwischen Antonio Carvalho, der in Ontario lebt, und dem „TUF: Brazil“-Teilnehmer Rodrigo Damm. Beide haben ihren letzten Kampf auf beeindruckende Weise in der ersten Runde gewonnen und wollen sich nun in der mit vielen talentierten Kämpfern ausgestatteten Federgewichtsklasse weiter einen Namen machen.

Darüber hinaus tritt der kanadische Kickboxer Mark Hominick im Federgewicht gegen den Bodenkampfspezialisten Pablo Garza.

Montreal, die Heimat von Weltergewichtsweltmeister Georges St. Pierre, hat einige Rekorde für Live-Veranstaltungen der UFC aufgestellt, unter anderem für die am schnellsten ausverkaufte Veranstaltung, die Veranstaltung mit den höchsten Einnahmen durch Kartenverkäufe und die Veranstaltung mit der höchsten Zuschauerzahl.

Weitere Informationen zu UFC 154 werden in Kürze bekannt gegeben.

Multimedia

Kürzlich
For the first time in six years, the welterweight belt is up for grabs. Top contenders Johny Hendricks and Robbie Lawler battle it out to see who will become the new champion. Hendricks and Lawler go at it again in a rematch for the belt at UFC 181.
24.11.2014
UFC Minute host Lisa Foiles recaps this weekend's action in Austin and looks ahead to the highly-anticipated rematch between Johny Hendricks and Robbie Lawler at UFC 181 on December 6!
24.11.2014
Hear from Frankie Edgar, Edson Barboza, and Paige VanZant in these Fight Night Austin Post Fight Press Conference highlights.
23.11.2014
UFC newcomer Paige VanZant talks to Megan Olivi about her victory over Kailin Curran in this Fight Night Austin backstage interview.
23.11.2014