Gamburyan verletzt, kein neuer Gegner für Mendes

Die aktuellsten Neuigkeiten zu UFC 157 am 23. Februar in Anaheim, Kalifornien, USA.

Weitere Kampfansetzungen:
UFC on Fuel TV 7 - 16. Februar
UFC 157
- 23. Februar
UFC on Fuel TV 8
- 3. März

UFC 158
- 16. März

TUF 17 Finale
- 13. April
UFC on FOX 7
- 20. April

Da sich Manny Gamburyan verletzt hat, muss sein für UFC 157 geplanter Kampf gegen Chad Mendes abgesagt werden. Damit fällt zum zweiten Mal in Folge in letzter Sekunde ein Gegner von Mendes wegen einer Verletzung aus – im Dezember wurde sein Kampf gegen Hacran Dias eine Woche vor der Veranstaltung abgesagt. Eine neue Begegnung für Mendes wird in Kürze angekündigt.

Der freigewordene Platz bei UFC 157 wird von zwei Weltergewichten gefüllt. Yuri Villefort und Nah-Shon „The Rock-N-Rolla“ Burrell, zwei Strikeforce-Veteranen werden in Anaheim in der UFC debütieren.

Zwei neue Kämpfe für UFC 157 (Update vom 23. Dezember)
Caros „The Future“ Fodor, ein Leichtgewicht aus Seattle“, wird bei UFC 157 in Anaheim in der UFC debütieren. Sein erster Gegner ist der kanadische Veteran Sam „Hands of Stone“ Stout.

Bei derselben Veranstaltung wird es zudem im Weltergewicht zum Kampf zwischen Brock Jardine und Kenny Robertson kommen.

Koscheck, Lawler, Mendes und mehr bei UFC 157 (Update vom 20. Dezember)
Der frühere UFC-Kämpfer „Ruthless“ Robbie Lawler wird am 23. Februar bei UFC 157 zurückkehren. Für sein Comeback wechselt Lawler ins Weltergewicht, wo er auf den erfahrenen Josh Koscheck treffen wird.

Die Federgewichtsklasse der UFC war nie stärker, und zu den vielen hochklassigen Begegnungen Anfang des Jahres gesellt sich nun eine weitere hinzu. „Ringen gegen Judo“ heißt es bei UFC 157, wenn Chad Mendes und Manvel Gamburyan aufeinandertreffen. Darüber hinaus werden im Federgewicht Dennis Bermudez und Matt Grice gegeneinander kämpfen, zwei kraftvolle Ringer mit einer Vorliebe für den Standkampf.

UFC 157 in Anaheim offiziell, Faber vs. Menjivar bestätigt (Update vom 19. Dezember)
Für das „California Kid“ Urijah Faber wird UFC 157 zum kalifornischen Heimspiel, denn die Veranstaltung findet in Anaheim, Kalifornien statt. Faber kämpft am 23. Februar gegen das aufstrebende Bantamgewicht Ivan Menjivar.

Faber und Menjivar trafen bereits vor sieben Jahren in Kanada aufeinander, was in einem kontroversen Disqualifikationssieg für Faber endete. Danach stieg Faber zum besten Federgewicht des Planeten auf, während Menjivar auf der ganzen Welt in vielen unterschiedlichen Gewichtsklassen kämpfte. Jetzt, da beide Kämpfer gleichzeitig bei der UFC unter Vertrag sind, können sie ihre alte Rechnung begleichen.

UFC 157 findet am 23. Februar im Honda Center in Anaheim, Kalifornien statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.
   

Multimedia

Kürzlich
Anthony Johnson and Daniel Cormier meet in the main event of UFC 187 for the vacant UFC light heavyweight title. In the co-main event, Chris Weidman faces Vitor Belfort for the UFC middleweight championship.
01.05.2015
In one of the biggest upsets in the history of the sport, Chris Weidmna burst on the the scene in a big way when he KO'd the greatest of all time, Anderson Silva, at UFC 162. Weidman makes his third title defense against Vitor Belfort at UFC 187.
27.01.2015
James Vick used the same choke Jon Jones used to finish Lyoto Machida in this week's submission of the week. Vick is facing unbeaten prospect Jake Matthews at Fight Night Adelaide.
01.05.2015
UFC Minute host Lisa Foiles details the newest fight card change to UFC 187, as well as previews a new video on UFC.com, "The Match Up: Floyd Mayweather Jr. vs. Manny Pacquiao".
01.05.2015