Hunt vs. JDS bei UFC 160 im Mai

Die aktuellsten Neuigkeiten zu UFC 160 am 25. Mai in Las Vegas, Nevada, USA.

Weitere Kampfansetzungen:
UFC 158 - 16. März

TUF 17 Finale
- 13. April
UFC on FOX 7
- 20. April

UFC 159 - 27. April
UFC 160
- 25. Mai
UFC 161 - 15. Juni

UFC 162
- 6. Juli

Die Fans wollten ihn und jetzt bekommen sie ihn. Das aufstrebende Schwergewicht Mark Hunt, das erst diesen Monat den Holländer Stefan Struve KO geschlagen hat, wird am 25. Mai bei UFC 160 in Las Vegas auf den ehemaligen Schwergewichtsweltmeister Junior Dos Santos treffen.

Für Dos Santos wurde ein neuer Gegner gesucht, nachdem sich sein ursprünglicher Kontrahent Alistair Overeem verletzt hatte. Die Fans forderten ein Duell zwischen Hunt und Dos Santos, und kurz darauf erklärten sich die beiden Knockout-Spezialisten bereit, gegeneinander anzutreten.

Verletzung ruiniert Kampf zwischen JDS und Reem (Update vom 7. März)
Das lang erwartete Duell zwischen dem ehemaligen Schwergewichtsweltmeister Junior Dos Santos und dem Holländer Alistair Overeem findet nicht statt. Overeem hat sich verletzt und kann daher nicht bei UFC 160 antreten. In Kürze soll bekannt gegeben werden, ob der Kampf verschoben wird oder ob Dos Santos einen neuen Gegner bekommt.

Pyle vs. Nelson, TUF-Gewinner vs. TUF-Gewinner (Update vom 4. März)
Drei spannende Kämpfe machen den Start in den Sommer noch heißer.

Das Weltergewicht Mike „Quicksand“ Pyle, der drei vorzeitige Siege in Folge feierte, tritt am 25. Mai bei UFC 160 in Las Vegas gegen den unbesiegten Isländer Gunnar Nelson an.

Ebenfalls im Weltergewicht treffen zwei frischgebackene „Ultimate Fighter“-Gewinner aufeinander: Robert Whittaker von „TUF: The Smashes“ und Colton Smith von „TUF 16“.

Darüber hinaus wird „Lil‘ Heathen“ Jeremy Stephens gegen Estevan Payan sein Debüt im Federgewicht bis 66 Kilogramm geben.

Thriller im Leichtgewicht für Las Vegas bestätigt
Zwei aufregende Leichtgewichtskämpfe sind für UFC 160 am 25. Mai in Las Vegas offiziell.

T.J. Grant und „Gray „The Bully“ Maynard, die in der Rangliste unter den besten Zehn stehen, kämpfen um eine Spitzenposition im Rennen um die Weltmeisterschaft im Leichtgewicht. Außerdem wird Abel „Killa“ Trujillo, der in seinem UFC-Debüt Marcus LeVesseur beeindruckend besiegte, auf den unbesiegten Russen Khabib Nurmagomedov treffen.

Teixeira vs. Bader, Cerrone vs. Noons läuten Sommer ein (Update vom 20. Februar)
Ryan „Darth“ Bader und Glover Teixeira, zwei der besten Halbschwergewichte der Welt, kämpfen am 25. Mai bei UFC 160 gegeneinander.

Darüber hinaus wird es im Leichtgewicht zur Begegnung von KJ Noons und Donald „Cowboy“ Cerrone kommen. Ihr Duell birgt das Potential für den „Kampf des Abends“.

Cain vs. Bigfoot, Reem vs. JDS bei UFC 160 (Update vom 13. Februar)
Es ist offiziell: Antonio “Bigfoot” Silva ist neuer Herausforderer auf den Weltmeistertitel im Schwergewicht, den momentan Cain Velasquez halt. Silva verdiente sich den Titelkampf mit einem Erstrunden-TKO-Sieg über den ungeschlagenen Travis Browne und einem KO-Sieg über Alistair Overeem. Das Schwergewichtsduell zwischen Cain Velasquez und Antonio Silva führt UFC 160 an, eine Veranstaltung, die am 25. Mai in Las Vegas stattfindet.

Zwei weitere hochrangige Schwergewichte werden ihre Differenzen bei UFC 160 im Octagon beiseitelegen. Der frühere Strikeforce Schwergewichtschampion Alistair „The Reem“ Overeem wird auf den früheren Weltmeister Junior „Cigano“ Dos Santos treffen.

Im Weltergewicht stehen sich die beiden aufregenden Standkampfspezialisten Stephen „Wonderboy“ Thompson und Amir Sadollah, Gewinner von „The Ultimate Fighter 7“, gegenüber.

Weitere Informationen zu UFC 160 werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben

Multimedia

Kürzlich
Jose Aldo channels Tony Montana while his opponent Conor McGregor channels Muhammad Ali on a busy day in New York City. Aldo trains with his coaches while McGregor schools UFC President Dana White in jiu-jitsu.
28.03.2015
Conor McGregor, Jose Aldo, Rory MacDonald, and Robbie Lawler answered questions at the Toronto press conference in yet another stop on the UFC 189 World Championship Tour.
28.03.2015
UFC superstars Jose Aldo, Conor McGregor, Robbie Lawler, and Rory MacDonald make noise in Toronto, Canada. Check out the press conference recap and staredown between the fighters.
28.03.2015
Watch the UFC 189 World Championship Tour: Toronto staredowns between Conor McGregor and Jose Aldo, as well as Robbie Lawler and Rory MacDonald.
27.03.2015