UFC 161: Barao fällt verletzt aus

Die aktuellsten Neuigkeiten zu UFC 161 am 15. Juni in Winnipeg, Manitoba, Kanada.

Weitere Kampfansetzungen:
UFC on FUEL TV 10 - 8. Juni
UFC 161
- 15. Juni
UFC 162 - 6. Juli
UFC on FOX 8 - 27. Juli
UFC on FOX Sports 1
- 17. August


Innerhalb von drei Wochen ist der dritte Kampf der Debüt-Veranstaltung in Winnipeg aus Verletzungsgründen ausgefallen. Der Co-Hauptkampf von UFC 161 fällt komplett aus.

Das Halbschwergewicht Antonio Rogerio Nogueira verletzte sich im Training und kann daher nicht gegen den ehemaligen Weltmeister Mauricio „Shogun“ Rua kämpfen. Shogun wird bei einer anderen Veranstaltung ins Octagon steigen.

Krause ersetzt Vallie-Flagg bei UFC 161 (Update vom 29. Mai)
Die Verletzungswelle hat abermals UFC 161 erfasst. Dieses Mal muss der Strikeforce-Veteran Isaac Vallie-Flagg seine Teilnahme absagen. Im Kampf gegen Sam Stout wird er von dem früheren WEC-Kämpfer James Krause ersetzt, welcher zuletzt sieben Mal in Folge gewann.

UFC 161: Barao fällt verletzt aus (Update vom 21. Mai)
Renan Barao, Interimsweltmeister im Bantamgewicht, kann aufgrund einer Verletzung seinen Titel bei UFC 161 nicht gegen Eddie Wineland verteidigen. Ein neuer Hauptkampf für die Veranstaltung am 15. Juni in Kanada wird in Kürze bekannt gegeben.

Robertson ersetzt Waldburger bei UFC 161 (Update vom 3. Mai)
Ein erstklassiger Bodenkämpfer ist verletzt, ein anderer erstklassiger Bodenkämpfer rückt nach. Kenny Robertson ersetzt bei UFC 161 den aufstrebenden TJ Waldburger im Kampf gegen den Kanadier Sean Pierson. Robertson kämpfte zuletzt im Februar bei UFC 157, wo er Brock Jardine mit einem beeindruckenden Aufgabegriff besiegte.

Alexis Davis und Rosi Sexton kämpfen in Kanada (Update vom 3. April)
Am 15. Juni findet der erste UFC-Kampf der Damen in Kanada steht. Die ehemalige Strikeforce-Kämpferin Alexis Davis trifft in ihrer Heimat auf die Engländerin Rosi Sexton.

Jabouin gegen Pague bei UFC 161 (Update vom 3. April)

Das Programm von UFC 161 wird durch einen weiteren aufregenden Bantamgewichtskampf ergänzt: Der kanadische Standkämpfer Yves „The Tiger“ Jabouin kämpft gegen den Bodenkämpfer Dustin „The Disciple“ Pague.

Stout, Jimmo, Clarke und Delorme kämpfen in ihrer Heimat (Update vom 12. März)
Vier kanadische Kämpfer werden am 15. Juni bei UFC 161 in ihrem Heimatland ins Octagon steigen, wenn die UFC erstmals Winnipeg besucht.

Ryan „Big Deal“ Jimmo aus Edmonton wird im Duell zweier schlagkräftiger Halbschwergewichte auf den Kroaten Igor „The Duke“ Pokrajac treffen.

Im Leichtgewicht tritt Sam „Hands of Stone“ Stout, der Publikumsliebling aus London Ontario, gegen Isaac Vallie-Flagg an, dessen zwölf Kämpfe umfassende Siegesserie erst im Februar bei seinem UFC-Debüt gestoppt wurde.

Mitch „Danger Zone“ Clarke aus Edmonton wird den Briten John „The One“ Maguire in der Leichtgewichtsklasse willkommen heißen. Maguire will nach zwei Niederlagen im Weltergewicht einen Neuanfang machen.

Roland Delorme, ein Lokalmatador direkt aus Winnipeg, wird gegen Edwin Figueroa ins Octagon zurückkehren. Die Fans erwartet eine spannende Begegnung im Bantamgewicht.

Zuwachs für UFC 161 im Juni (Update vom 6. März)
Die neueste Begegnung für UFC 161 ist ein Weltergewichtskampf zwischen dem Kanadier Sean „The Punisher“ Pierson und dem texanischen Bodenkampfspezialisten TJ Waldburger.

Barao verteidigt Titel im Juni bei Manitoba-Debüt (Update vom 6. März)
Die Ultimate Fighting Championship® hat mit UFC® 161 ihre erste Veranstaltung in Winnipeg, Manitoba angekündigt. Die Veranstaltung wird am 15. Juni im MTS Centre stattfinden, einer Halle mit 15.000 Sitzplätzen, in der die Spiegel des NHL-Teams Winnipeg Jets ausgetragen werden.

Im Hauptkampf steht ein Titel auf dem Spiel. Es wird innerhalb der letzten sechs Veranstaltungen in Kanada der siebte Weltmeisterschaftskampf auf kanadischem Boden sein.

Renan Barao, der zuletzt einen fantastischen Aufgabesieg über Michael McDonald feierte, wird seinen Titel gegen Eddie Wineland verteidigen, der momentan den vierten Platz der Weltrangliste belegt. Wineland erkämpfte sich zuletzt eindrucksvolle Siege über Scott Jorgensen und Brad Pickett und darf nun gegen den Mann, der die längste aktive Siegesserie im MMA-Sport innehat.

Zwei von Brasiliens besten Halbschwergewichten, Antonio Rogerio „Lil Nog“ Nogueira und Mauricio „Shogun“ Rua, werden sich in einem Rückkampf gegenüberstehen. 2005 lieferte sie sich bei PRIDE eine legendäre Schlacht.

Ebenfalls im Halbschwergewicht kommt es zum Aufeinandertreffen des früheren PRIDE-Champions Dan „Hendo“ Henderson und des ehemaligen Weltmeisters „Suga“ Rashad Evans.

Die Fans dürfen sich in Winnipeg zudem auf zwei aufregende Schwergewichtsduelle mit vier schlagkräftigen Athleten freuen. Shawn „The Savage“ Jordan trifft auf Pat „HD“ Barry, während der Rückkehrer Soa „The Hulk“ Palelei gegen Stipe Miocic kämpft.

Außerdem wird Tyron „The Chosen One“ Woodley nach seinem spektakulären KO-Sieg in seinem UFC-Debüt gegen den ehemaligen Strikeforce-Champion Jake Shields antreten, welcher ins Weltergewicht zurückkehrt.

Multimedia

Kürzlich
The girls competing in the The Ultimate fighter Brazil 3 Octagon girl contest turn the tables and give their choices for some of the standouts in this season. New episodes post every Sunday night, exclusively on UFC Fight Pass.
19.04.2014
FOX UFC Saturday event at the Amway Center on April 19, 2014 in Orlando, Florida.
19.04.2014
NBA legend Shaquille O'Neal and UFC correspondent Megan Olivi chat it up before UFC on FOX 11. Hear how the big man helped pull off the pre-fight press conference and how he was introduced to mixed martial arts.
19.04.2014
UFc president Dana White meets with the media to discuss all things UFC on FOX 11.
19.04.2014