UFC 176 verschoben

Die für den 2. August 2014 geplante PPV-Veranstaltung wird verschoben.
Las Vegas, Nevada – Die UFC® hat bekanntgegeben, dass die PPV-Veranstaltung UFC 176, die für den 2. August 2014 angekündigt war, verschoben wird. Der Weltmeisterschaftskampf im Federgewicht, der die Veranstaltung im STAPLES Center von Los Angeles, Kalifornien anführen sollte, musste vergangene Woche abgesagt werden, da sich der Weltmeister Jose Aldo eine Verletzung zuzog, aufgrund der er seinen Titel nicht gegen die Nr. 1 im Federgewicht, Chad Mendes, verteidigen kann.

Der Federgewichtstitelkampf zwischen Aldo und Mendes wird zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgeholt. Alle anderen Kämpfe, die bei UFC 176 hätten stattfinden sollen, werden auf andere kommende Veranstaltungen verlegt.

Die für den 30. August 2014 geplante PPV-Veranstaltung mit dem Namen „UFC® 177: Dillashaw vs. Barao II“, die in der Sleep Train Arena in Sacramento, Kalifornien ausgetragen wird, wird ihren Namen behalten.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
Hear from Danny Castillo and Tony Ferguson after their UFC 177 bout that ended in a close split decision.
30.08.2014
Bantamweight champion T.J. Dillashaw and challenger Joe Soto reflect on their performances in the UFC 177 main event with UFC commentator Joe Rogan.
30.08.2014
T.J. Dillashaw reflects on his first UFC title defense, Bethe Correia expresses her desire for a title shot, and Dana's thoughts on Joe Soto.
30.08.2014
UFC correspondent Megan Olivi catches Raiders player Justin Tuck backstage at UFC 177. The two-time Pro Bowler reflects on his MMA training with Ramsey Nijem and how excited he is for his first UFC event.
30.08.2014