UFC 176 verschoben

Die für den 2. August 2014 geplante PPV-Veranstaltung wird verschoben.
Las Vegas, Nevada – Die UFC® hat bekanntgegeben, dass die PPV-Veranstaltung UFC 176, die für den 2. August 2014 angekündigt war, verschoben wird. Der Weltmeisterschaftskampf im Federgewicht, der die Veranstaltung im STAPLES Center von Los Angeles, Kalifornien anführen sollte, musste vergangene Woche abgesagt werden, da sich der Weltmeister Jose Aldo eine Verletzung zuzog, aufgrund der er seinen Titel nicht gegen die Nr. 1 im Federgewicht, Chad Mendes, verteidigen kann.

Der Federgewichtstitelkampf zwischen Aldo und Mendes wird zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgeholt. Alle anderen Kämpfe, die bei UFC 176 hätten stattfinden sollen, werden auf andere kommende Veranstaltungen verlegt.

Die für den 30. August 2014 geplante PPV-Veranstaltung mit dem Namen „UFC® 177: Dillashaw vs. Barao II“, die in der Sleep Train Arena in Sacramento, Kalifornien ausgetragen wird, wird ihren Namen behalten.

Watch Past Fights

Multimedia

Kürzlich
Watch as former UFC standout Chael Sonnen appears in front of the Nevada State Athletic Commission on Wednesday, July 23 to talk about his two failed drug tests. Sonnen was handed a 2-year suspension.
23.07.2014
Watch Vitor Belfort's appearance in front of the Nevada State Athletic Commission at a hearing on July 23 to apply for a fighting license in Las Vegas. The committee voted unanimously in Belfort's favor.
23.07.2014
In this MetroPCS Move of the Week, Anthony "Rumble" Johnson knocks Yoshiyuki Yoshida flat on his back with a powerful right hook.
Following his thrashing of Dan Henderson at UFC 173, undefeated heavyweight Daniel Cormier called out champion Jon Jones.
23.07.2014