Verletzung hindert Bisping an Manchester-Auftritt

Wichtige verletzungsbedingte Änderung für UFC Manchester
Am 26. Oktober hätte Michael „The Count“ Bisping in seiner Heimatstadt Manchester im Hauptkampf der UFC Fight Night 30 gegen Mark Munoz kämpfen sollen. Leider hat sich Englands größter MMA-Star verletzt und musste infolgedessen den Kampf absagen. Der neue Gegner von Munoz heißt Lyoto Machida. Der ehemalige Weltmeister im Halbschwergewicht wechselt dafür ins Mittelgewicht. Ursprünglich hätte Machida am 6. November bei „Fight for the Troops 3“ gegen Tim Kennedy antreten sollen.

„Worte können nicht ausdrücken, wie traurig ich bin, dass ich diesen Kampf absagen muss“, twitterte Bisping am Freitag. „Ich entschuldige mich bei der UFC, bei Munoz und bei allen, die sich Eintrittskarten gekauft haben.“

„Wir verschaffen ihm die bestmögliche Behandlung“, sagte UFC-Präsident Dana White gegenüber ESPN.

Ein neuer Gegner für Kennedy wird in den nächsten Tagen auf UFC.com bekannt gegeben.

Sonntag, Oktober 26
3AM
CEST
Rio de Janeiro, Brazil

Multimedia

Kürzlich
All-time great Anderson Silva discusses the growth of MMA, how his injury impacted his life outside the Octagon, and how he is preparing to face dangerous striker Nick Diaz at UFC 183.
22.10.2014
Team Alpha Male leader Urijah Faber previews the main event showdown between teammate Chad Mendes and Jose Aldo at UFC 179.
22.10.2014
Phil Davis gives one-word answers to a host of questions from UFC correspondent Paula Sack ahead of his co-main event showdown with Glover Teixeira at UFC 179.
22.10.2014
In conjunction with Breast Cancer Awareness month, the all-women cast of The Ultimate Fighter took time away from their training to better understand the disease and how methods for early detection can make all the difference in the fight.
22.10.2014