Die aktuellsten Neuigkeiten zu UFC on FOX 6 am 26. Januar 2013 in Chicago, Illinois, USA.

Weitere Kampfansetzungen:
UFC on FOX 6 - 26. Januar
UFC 156
- 2. Februar
UFC on Fuel TV 7
- 16. Februar
UFC 157
- 23. Februar
UFC on Fuel TV 8
- 3. März
UFC 158
- 16. März
UFC on FOX 7
- 20. April

" /> Zwei kurzfristige Änderungen bei UFC on FOX 6 | UFC ® - News

Zwei kurzfristige Änderungen bei UFC on FOX 6

Die aktuellsten Neuigkeiten zu UFC on FOX 6 am 26. Januar 2013 in Chicago, Illinois, USA.

Weitere Kampfansetzungen:
UFC on FOX 6 - 26. Januar
UFC 156
- 2. Februar
UFC on Fuel TV 7
- 16. Februar
UFC 157
- 23. Februar
UFC on Fuel TV 8
- 3. März
UFC 158
- 16. März
UFC on FOX 7
- 20. April

Das Hauptprogramm ist bis heute intakt geblieben. Doch leider fielen zwei Kämpfer, die nächste Woche bei UFC on FOX 6 antreten sollten, Krankheiten bzw. Verletzungen zum Opfer.

Nach rekordverdächtigen drei Gegnerausfällen wird das Mittelgewicht Michael Kuiper den vierfachen „All-American“-Ringer Josh Janousek in der UFC willkommen heißen. Kuiper hätte ursprünglich auf Thiago Bodao, Caio Magalhaes und Buddy Roberts treffen sollen.

Der Schwede Magnus Cedenblad kann in Chicago nicht zu seinem Mittelgewichtskampf gegen Rafael Natal antreten. Ersetzt wird er von Sean „Black Magik“ Spencer.

Bader und Matyushenko kämpfen bei UFC on FOX 6 (Update vom 3. Dezember)
Im Halbschwergewicht kommt es am 26. Januar bei UFC on FOX 6 zum Duell zwischen den schlagkräftigen Ringern Ryan „Darth“ Bader und Vladimir „The Janitor“ Matyushenko.

Außerdem treffen im Weltergewicht David „Daudi“ Mitchell und der Norweger Simeon „The Grin“ Thoresen aufeinander.

Pascal Krauss kämpft bei UFC on FOX 6 (Update vom 27. November)
Ein Schwede, ein Brasilianer, ein Deutscher und ein Amerikaner werden am 26. Januar ins Octagon steigen. Für die FOX-Veranstaltung in Chicago, Illinois sind zwei weitere Kämpfe offiziell.

Das deutsche Weltergewicht Pascal „Panzer“ Krauss wird gegen Mike Stumpf sein Comeback geben. Magnus Cedenblad, ein Mittelgewicht aus Stockholm, kämpft gegen den BJJ-Schwarzgurt Rafael Natal.

Rampage, Guida und weitere kämpfen in Chicago (Update vom 6. November)
Die FOX-Veranstaltung im Januar hat heute Zuwachs bekommen.

Das siebzehn Mal in Folge ungeschlagene Halbschwergewicht Glover Teixeira wird seinen ursprünglich für UFC 153 angesetzten Kampf gegen den früheren Halbschwergewichtsweltmeister Quinton „Rampage“ Jackson nachholen.

Publikumsliebling Clay Guida, der aus Illinois stammt, wird in Chicago gegen den starken Japaner Hatsu Hioki im Federgewicht debütieren. Ebenfalls in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm treffen Ricardo Lamas und Erik Koch aufeinander. Der Sieger ihres Duells wird voraussichtlich neuer Herausforderer auf den Weltmeistertitel, der im Februar im Kampf zwischen Jose Aldo und Frankie Edgar auf dem Spiel stehen wird.

Im Leichtgewicht hat „Handsome“ Matt Wiman die Gelegenheit, auf seinem Aufgabesieg in Nottingham aufzubauen, wenn er gegen TJ Grant antritt, der für seinen letzten Auftritt gegen Evan Dunham die Auszeichnung für den „Kampf des Abends“ erhielt.

Außerdem wird das Schwergewicht Shawn „The Savage“ Jordan den Lokalmatador aus Chicago, Mike Russow, herausfordern.

Zwei Spitzenduelle für UFC on FOX 6 im Januar (Update vom 6. November)
Die erste FOX-Veranstaltung der UFC im Jahr 2013, die am 26. Januar im United Center von Chicago stattfinden wird, erhält ein rasantes Weltmeisterduell als Hauptkampf.

Demetrious Johnson, der im September bei UFC 152 zum ersten Fliegengewichtsweltmeister der UFC gekrönt wurde, wird seinen Gürtel gegen den „TUF 14“-Gewinner John Dodson aufs Spiel setzen. Dodson siegte bei „The Ultimate Fighter“ im Bantamgewicht und wechselte dann gleich nach ihrer Einführung in die Fliegengewichtsklasse, wo er bislang zweimal gewonnen hat.

Im Leichtgewicht treffen endlich die WEC-Stars Donald Cerrone und Anthony Pettis aufeinander. Diesem Kampf fiebern die beiden Kämpfer und ihre Fans seit Monaten gespannt entgegen.

Weitere Informationen zur UFC on FOX 6 werden in Kürze bekannt gegeben.

Multimedia

Kürzlich
Watch The Ultimate Fighter Tournament of Champions Finale post-fight press conference live following the event.
01.12.2016
Tim Elliott won the opportunity of a lifetime after winning TUF season 24 and he cashes in his title shot Saturday live and free on FS1 against flyweight king Demetrious Johnson. Elliott talked about that and more with UFC correspondent Megan Olivi.
01.12.2016
UFC correspondent Megan Olivi sat down with UFC flyweight champion Demetrious Johnson to talk about his title defense coming up at The Ultimate Fighter Finale Saturday night and about where he is now as one of the most dominant champs in UFC history.
01.12.2016
Check out the staredowns from The Ultimate Fighter Finale Ultimate Media Day on Thursday ahead of all the action inside the Octagon on Saturday night live and free on FS1. Demetrious Johnson vs. Tim Elliott, Joseph Benavidez vs. Henry Cejudo and more.
01.12.2016