"Dies ist nicht Gewalt, sondern Sport." - Ricky Gervais

Der Schauspieler und Comedian Ricky Gervais hat verraten, dass er ein großer Fan der UFC ist und beschreibt sie als eine "Reality Show, die echt ist".


Der Star von The Office und Derek ist insgeheim ein Fan der amerikanischen Mixed-Martial-Arts-Organisation namens "Ultimate Fighting Championship", die britische Stars wie Michael Bisping und Brad Pickett zu ihren Aktiven zählt.

Auf die Frage, was er im Fernsehen ansieht, wenn er man nicht arbeitet, sagte er: "UFC. Ich stehe auf Gewalt. Ich liebe die UFC und kann nicht genug davon bekommen."

“Dabei ist sie nicht mal wirklich Gewalt, sondern ein Sport. Sie ist fair, und es ist faszinierend, wie sie Sportarten wie Mixed-Martial-Arts und das Boxen vereint.”

Hier geht's zum Artikel.

Multimedia

Kürzlich
Kamaru Usman extended his division-best win streak to six in Pittsburgh over the weekend with a first-round KO against Sergio Moraes. Francis Ngannou flew to Pittsburgh to support his friend and he greeted Usman after the fight.
19.09.2017
Did you miss Fight Night Pittsburgh? Or did you see it and just want to relive the amazing event? We have you covered on today's UFC Minute. Host Lisa Foiles runs down all the results from the event which had 8 finishes out of 10 fights.
18.09.2017
Tony Ferguson and Kevin Lee collide for the interim lightweight championship in the main event of UFC 216 in Las Vegas. Plus, flyweight champion Demetrious Johnson goes for his record 11th title defense vs. Ray Borg. Watch the extended preview.
15.09.2017
In this week’s episode of UFC Rankings Report, Forrest Griffin and Matt Parrino break down the changes in the rankings. The big movement this week has Rafael Dos Anjos move into the top five of the welterweight division.
13.09.2017