"Dies ist nicht Gewalt, sondern Sport." - Ricky Gervais

Der Schauspieler und Comedian Ricky Gervais hat verraten, dass er ein großer Fan der UFC ist und beschreibt sie als eine "Reality Show, die echt ist".


Der Star von The Office und Derek ist insgeheim ein Fan der amerikanischen Mixed-Martial-Arts-Organisation namens "Ultimate Fighting Championship", die britische Stars wie Michael Bisping und Brad Pickett zu ihren Aktiven zählt.

Auf die Frage, was er im Fernsehen ansieht, wenn er man nicht arbeitet, sagte er: "UFC. Ich stehe auf Gewalt. Ich liebe die UFC und kann nicht genug davon bekommen."

“Dabei ist sie nicht mal wirklich Gewalt, sondern ein Sport. Sie ist fair, und es ist faszinierend, wie sie Sportarten wie Mixed-Martial-Arts und das Boxen vereint.”

Hier geht's zum Artikel.
Samstag, Januar 27
8PM/5PM
ETPT
Charlotte, North Carolina

Multimedia

Kürzlich
Experience an in-depth and personal account of the complex lives and relentless training camps for six of the UFC’s most stunning finishers in UFC Road to the Octagon: Jacare vs Brunson 2.
22.01.2018
The wild co-main event features New Yorker Dennis Bermudez and Californian Andre Fili look to showcase their electrifying talents in the featherweight division.
22.01.2018
Watch the UFC 220 post-fight press conference from TD Garden in Boston.
21.01.2018
UFC President Dana White recaps UFC 220 from Boston's TD Garden.
20.01.2018