"Dies ist nicht Gewalt, sondern Sport." - Ricky Gervais

Der Schauspieler und Comedian Ricky Gervais hat verraten, dass er ein großer Fan der UFC ist und beschreibt sie als eine "Reality Show, die echt ist".


Der Star von The Office und Derek ist insgeheim ein Fan der amerikanischen Mixed-Martial-Arts-Organisation namens "Ultimate Fighting Championship", die britische Stars wie Michael Bisping und Brad Pickett zu ihren Aktiven zählt.

Auf die Frage, was er im Fernsehen ansieht, wenn er man nicht arbeitet, sagte er: "UFC. Ich stehe auf Gewalt. Ich liebe die UFC und kann nicht genug davon bekommen."

“Dabei ist sie nicht mal wirklich Gewalt, sondern ein Sport. Sie ist fair, und es ist faszinierend, wie sie Sportarten wie Mixed-Martial-Arts und das Boxen vereint.”

Hier geht's zum Artikel.
Sonntag, Oktober 26
3AM
CEST
Rio de Janeiro, Brazil

Multimedia

Kürzlich
Jose Aldo works out alongside Junior Dos Santos. Challenger Chad Mendes arrives in Rio. Phil Davis checks his weight and Glover Teixeira trains to pull off the UFC’s first-ever win by way of odor.
22.10.2014
All-time great Anderson Silva discusses the growth of MMA, how his injury impacted his life outside the Octagon, and how he is preparing to face dangerous striker Nick Diaz at UFC 183.
22.10.2014
Team Alpha Male leader Urijah Faber previews the main event showdown between teammate Chad Mendes and Jose Aldo at UFC 179.
22.10.2014
Phil Davis gives one-word answers to a host of questions from UFC correspondent Paula Sack ahead of his co-main event showdown with Glover Teixeira at UFC 179.
22.10.2014