Statement der UFC zu Ion Cutelaba

Die UFC wurde heute darüber in Kenntnis gesetzt, dass die United States Anti-Doping Agency (USADA) das Halbschwergewicht Ion Cutelaba informiert hat, dass er in Zusammenhang mit einem Dopingtest, der am 18. und 19. Oktober 2017 außerhalb der Wettkampfphase durchgeführt wurde, möglicherweise gegen die Anti-Doping-Richtlinien verstoßen hat. USADA hat Cutelaba vorübergehend suspendiert, weswegen sein für UFC 217 am 4. November 2017 geplanter Kampf gegen Michal Oleksiejczuk ausfällt.

USADA überwacht als unabhängige Agentur die Anti-Doping-Richtlinien der UFC und wird in diesem Fall den weiteren Umgang mit den Testergebnissen übernehmen und ein angemessenes Strafmaß festsetzen. Es ist wichtig festzuhalten, dass im Rahmen der Anti-Doping-Richtlinien alle Sportler die Möglichkeit haben, ein vollständiges und faires rechtliches Verfahren zu bestreiten, ehe Sanktionen umgesetzt werden.

Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Multimedia

Kürzlich
No. 4-ranked UFC heavyweight Francis Ngannou spoke to the media on Monday, Nov. 20 at the UFC Performance Institute in Las Vegas to preview his upcoming title eliminator bout vs. Alistair Overeem at UFC 218.
20.11.2017
Michael Bisping steps in on short notice to face Kelvin Gastelum in the main event of Fight Night Shanghai on Saturday, November 25 on UFC FIGHT PASS.
19.11.2017
Hear from Fabricio Werdum backstage after his victory at Fight Night Sydney.
19.11.2017
Watch Fabricio Werdum in the Octagon after his victory over Marcin Tybura in the main event of Fight Night Sydney.
18.11.2017